9 Tipps um eine Frau verliebt zu machen






Du sollst nicht mehr ständig in deinen eigenen Gedanken gefangen sein und sich ständig fragen müssen, ob sie für dich überhaupt dasselbe empfindet, wie du für sie. Die Spielregeln, eine Frau in dich verliebt zu machen, sind nämlich immer dieselben.


In diesem Blogartikel zeige ich dir meine 9 besten Tipps, wie du die Wahrscheinlichkeit drastisch erhöhen kannst, damit eine Frau sich in dich verlieben wird.








Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «




1. Deine Persönlichkeit


Das allerwichtigste um eine Frau verliebt in dich zu machen, ist deine Persönlichkeit. Wird der Frau deine Persönlichkeit und deinen Lifestyle gefallen, dann stehen schon mal die Chancen nicht schlecht, dass sie sich irgendwann auch in dich verlieben wird.


Arbeite also dein Leben lang an deiner Persönlichkeit. Alle Lebensbereiche sind wichtig, wenn du einer Frau gefallen möchtest. Du wirst schließlich nur die Frauen in dein Leben ziehen, welche eine ähnliche Persönlichkeit und Lifestyle haben wie du.


Stehst du auf sehr sportliche und trainierte Frauen? Dann musst du höchstwahrscheinlich selbst viel für deine Fitness tun, denn sportliche Frauen legen bei einem Mann sehr viel Wert darauf.


Oder du stehst auf sehr stylische und gut gekleidete Frauen. Dann musst du selbst Ahnung von Mode haben und auch danach leben.


2. Sich rar- und interessant machen


Damit eine Frau sich in dich verlieben kann, darfst du nicht ständig auf Abruf für sie verfügbar sein. Ansonsten wird sie sich zu sehr an dich gewöhnen und sie wird keine Gelegenheit haben, um dich zu vermissen.


Ihr dürft also nicht ständig aufeinander hocken und jede Minute zusammen verbringen. Auch solltest du nicht ständig am Handy hängen und jede ihrer Nachrichten in Windeseile beantworten. Sei einfach auch mal beschäftigt und antworte ihr, wenn du Zeit für sie gefunden hast.


Natürlich sollst du nicht dauerhaft krampfhaft versuchen, ihr so spät wie möglich zu antworten, nur damit es so aussieht, als wärst du zu sehr beschäftigt. Wenn du gerade ihre Nachricht gesehen hast und tatsächlich gerade Zeit hast, dann antworte ihr auch.


Wenn du mal zu beschäftigt zum Antworten bist, dann wird sie sich Gedanken machen, was du gerade so treibst und sie kann es dann kaum erwarten, bis du ihr endlich zurück schreibst.


Du warst sicherlich schon einmal selbst in dieser Situation, wo du dich schon fast geärgert hast, dass sie dir nicht zurück schreibt oder erst viel später. Als sie dir dann endlich zurückgeschrieben hat, hast du dich sehr gefreut.


Oder wenn sie nach einem Treffen mit dir fragt, sollst du nicht an jedem Wochentag Zeit für sie haben. Kümmere dich auch um deine Familie und Freunde. Sag niemals ein Treffen mit einem guten Freund von dir ab, nur weil eine Frau dich an denselben Tag sehen möchte!


Keine Sorge, sie wird deswegen nicht das Interesse an dir verlieren, nur weil du mal keine Zeit für sie hast. Sie wird von dir eher denken, dass du einen vollen Terminkalender hast und viel Abwechslung in deinem Alltag herrscht.


3. Friendzone vermeiden


Die einzige Möglichkeit dafür zu sorgen, dass du bei der Frau nicht in der Friendzone landest, ist die sexuelle Anziehung zwischen euch.


Du kannst dich von der besten Seite zeigen und nahezu alles für sie tun, aber sollte die sexuelle Anziehung fehlen, wird sich die Frau niemals in dich verlieben.


Zu diesem Thema habe ich einen ausführlichen Blogartikel geschrieben, den du hier lesen kannst.


4. Die Heiß-Kalt-Technik


9 Tipps um eine Frau verliebt zu machen - Heiß-Kalt-Technik

Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass die meisten Frauen sich wie Katzen verhalten. Schenkst du ihnen zu viel Aufmerksamkeit, verlieren sie auf einmal das Interesse an dir. Sobald du sie anfängst zu ignorieren, kommen sie wieder zu dir angekuschelt.


Mit der Heiß-Kalt-Technik kannst du bei ihr eine Art Gefühlsachterbahn auslösen. Schenke ihr deine volle Aufmerksamkeit und wenn es gerade am schönsten ist, hörst du abrupt damit auf und du entziehst dich für eine Weile.


Sie wird dieses Gefühl vermissen und alles daran setzen, dass es wieder so schön wird wie vorher. Um diesen Effekt noch zu verstärken, darfst du niemals durchschaubar bei deinen Handlungen sein.


Sie darf also nicht erahnen können, was als nächstes passiert. Sei also stets unberechenbar, denn so hältst du sie mit der Gefühlsachterbahn auf trab.


5. Guter Sex


Viele Männer glauben, dass nur wir Männer sexsüchtig sind. Frauen haben jedoch mindestens dasselbe Verlangen nach Sex. Guter Sex ist somit für eine Beziehung essentiell wichtig.


Außerdem schüttet eine Frau nach dem Sex das Bindungs- und Kuschelhormon Oxytocin aus. Dieses Hormon sorgt dafür, dass eine Frau Gefühle für dich empfinden wird und sich letztendlich in dich verlieben wird. Deshalb solltest du so oft wie nur möglich Sex mit der Frau haben.


6. Auch andere Frauen sind an dir interessiert


Du kannst deinen Erfolg bei Frauen drastisch erhöhen, wenn viele Frauen an dir interessiert sind. So steigt dein Marktwert in den Augen der Frauen. Eine Frau wird sich denken, dass an dir etwas Besonderes sein muss, da schließlich viele andere Frauen dir hinterherrennen.


Sollten tatsächlich auch andere Frauen an dir interessiert sein, dann kannst du der Frau, welche du verliebt in dich machen willst, das auch subtil kommunizieren.


Es darf auf keinen Fall bei ihr so rüberkommen, dass du damit prahlen willst, dass viele Frauen an dir interessiert sind, da sie sonst sofort das Interesse an dir verlieren könnte.


Du kannst es subtil kommunizieren, indem sie z.B. weiß, dass du auch mit anderen Frauen „befreundet“ bist und du dich mit denen auch regelmäßig triffst.


Außerdem ist es wichtig, dass du auch mit anderen Frauen flirtest.


So kannst du bei der Frau ihren Jagdinstinkt wecken und sie wird versuchen, ihre Konkurrenz auszuschalten.


7. Sie darf nicht deine Nr.1 sein


Zu viele Männer stellen die Frau auf ein zu hohes Podest und richten ihren Alltag nur nach ihr. Wenn eine Frau für dich die Nr.1 bei dir ist, dann vernachlässigst du zu sehr deine anderen Lebensbereiche.


Eine Frau wird sich unter Umständen auch zu eingeengt fühlen. Sie möchte natürlich, dass du auch dein eigenes Leben führst.


8. Sie spürt deine Unsicherheit


Eine Frau wird ganz schnell merken, wenn du krampfhaft versuchst, ihr zu gefallen. Du musst die ganze Sache jedoch selbstsicher angehen.


Strahle stets Selbstbewusstsein aus, indem du jederzeit weißt, wann was zu tun ist, während du sie verführst. Unsicherheit in der Kennenlernphase ist total unsexy für die Frau.


9. Nicht zu früh „Ich liebe dich“ sagen


Selbst wenn du das innere Bedürfnis verspürst, ihr mitzuteilen, was du für sie empfindest, musst du dich zurückhalten und dieses kleine Geheimnis für dich behalten. Woher weißt du denn, dass sie ebenfalls Gefühle für dich entwickelt hat?


Wenn sie noch keine Gefühle für dich empfindet, dann wird sie nach deinem Geständnis sich eher zurückziehen, da sie dir keine Hoffnungen machen möchte.


Mit dem Wort „Liebe“ solltest du sowieso sehr lange warten. Erst nachdem ihr euch schon mindestens seit ein paar Monaten kennt und auch mehrmals zusammen Sex hattet, darfst du über ein Liebesgeständnis nachdenken.


Wahre Liebe entwickelt sich eben nicht innerhalb von ein paar Tagen, sondern innerhalb von mehreren Monaten.


7 Anzeichen, dass eine Frau in dich verliebt ist


9 Tipps um eine Frau verliebt zu machen - Anzeichen

Du wirst alles tun, um diese Frau verliebt zu machen. Natürlich solltest du auch wissen, woran du erkennen kannst, dass sie in dich verliebt ist.


Ob eine Frau in dich verliebt ist, kannst du anhand ihrer Körpersprache und ihren Handlungen herausfinden. Hier sind die wichtigsten Anzeichen:



Natürlich gibt es keine 100%ige Garantie, dass sie bei diesen Anzeichen in dich verliebt ist, aber je mehr von diesen Anzeichen zutreffen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie tatsächlich verliebt in dich ist.


Fazit


Um eine Frau ernsthaft verliebt in dich zu machen, musst du ihr vor allem die nötige Zeit geben, damit sie dich kennenlernen und letztendlich Gefühle für dich entwickeln kann.


Setze die Tipps aus diesem Blogartikel in die Praxis um und du wirst die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich in dich verliebt, um ein vielfaches steigern können.




Ein Blogartikel von Kevin














Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «

social media

Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns!




Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast. Deine angegebenen Daten dürfen zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden.*

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.