Desinteresse vortäuschen - Der #1 Grund, warum du sie garantiert verlieren wirst






Achtung:


Desinteresse vorzutäuschen kann deinen Erfolg bei den Frauen erhöhen!


Klingt komisch, ist aber so.


Hier der Beweis:


Desinteresse vortaeuschen - Ignoriere sie

Desinteresse vorzutäuschen kann deinen Erfolg bei den Frauen tatsächlich enorm steigern. Es gibt jedoch eine Sache, welche du dabei beachten musst. Welche das genau ist, erfährst du in diesem Artikel.


Bevor es losgeht, hier eine Erkenntnis von mir in meinen jungen Jahren:


Bereits als Teenager habe ich die Macht vom Desinteresse vorzutäuschen erkannt. Da ich keine Erfahrung mit dem weiblichen Geschlecht hatte, war ich den Frauen gegenüber ziemlich schüchtern.


Dadurch habe ich die Frauen ignoriert, welche ich toll fand. Ich hatte Angst etwas falsch zu machen. Komischerweise fingen die Mädchen an, mir hinterherzurennen.


Da ich jedoch weiterhin desinteressiert wirkte, verlieren sie irgendwann das Interesse an mir. Und so verpasste ich unzählige Gelegenheiten.


Immerhin weiß ich nun als erwachsener Mann wie dieses Spiel funktioniert. Bedürftigkeit erstickt sofort jegliche sexuelle Anziehung im Keim.


Sich rar zu machen bzw. die richtige Balance aus Nähe und Distanz zu finden ist der Schlüssel zum Erfolg bei den Frauen.


Fangen wir direkt mit dem #1 Grund an, warum die meisten Männer die Frau verlieren werden.







Wie du ohne Ansprechangst fremde Frauen ansprechen und verführen kannst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

Die meisten Männer vermasseln es bei den Frauen, indem sie sich selbst verraten


Desinteresse vortaeuschen - Sonnenuntergang

Der Hauptgrund warum sie sich selbst verraten ist, da sie beim Vortäuschen von Desinteresse unauthentisch wirken. Frauen haben hierfür feine Antennen und erkennen sofort, wenn der Mann ihr nur etwas vormacht, nur um nicht bedürftig zu wirken.


Hier sind einige Anzeichen, welche der Frau zeigen, dass der Mann eben doch zu bedürftig ist:



Wann du überhaupt Desinteresse vortäuschen solltest


Hast du eine Frau auf der Straße kennengelernt, wird das vortäuschen von Desinteresse kaum etwas bringen. Da ihr euch nur flüchtig kennengelernt habt, werdet ihr euch sofort wieder aus den Augen verlieren.


Hier solltest du vielmehr die Führung übernehmen und dafür sorgen, dass ihr euch stetig näher kommt.


Anders sieht es hingegen aus, wenn ihr euch z.B. auf der Arbeit, in der Uni oder im Freundeskreis kennengelernt habt. Hier hat man vor allem davor Angst, wie es danach sein wird, wenn kein Interesse ihrerseits vorhanden ist. Bei vorheriger Freundschaft wird diese dadurch gefährdet.


Da ihr euch sowieso regelmäßig seht, kann die Kennenlernphase fast beliebig in die Länge gezogen werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass grundlegendes Interesse vorhanden sein muss.


Das Vortäuschen von Desinteresse bringt dann einige Vorteile mit sich:



Du verpasst dadurch viele Gelegenheiten


Durch das Vortäuschen von Desinteresse wirst du viele Gelegenheiten verpassen. Nicht jede Frau wird dich als attraktiven Mann wahrnehmen, wenn du die passive Haltung einnimmst. Indem du aktiv auf Frauen zugehst, wird deine Erfolgsquote wesentlich höher ausfallen.


Außerdem verlässt du beim Vortäuschen von Desinteresse so gut wie nie deine eigene Komfortzone. Du wirst in deiner Persönlichkeit nur wachsen und Selbstbewusstsein aufbauen können, wenn du diese so oft wie möglich verlässt.


Desinteresse vorzutäuschen funktioniert auch eher bei Frauen, da der Mann sowieso den ersten Schritt machen muss. Täuschen Männer Desinteresse vor, dann glauben die meisten Frauen auch, dass der Mann kein Interesse hat.


Vorsicht vor der Friendzone


Übertreibst du es mit dem Vortäuschen von Desinteresse, dann kann es passieren, dass du bei der Frau in der Friendzone landest.


Da du mit ihr nicht geflirtet und auch keine sexuelle Spannung aufgebaut hast, bist du für sie uninteressant. Bedenke stets, dass du am Anfang für sie noch ein unbeschriebenes Blatt Papier bist.


Mit Zurückhaltung und ohne Flirtversuche wird sie dich als zu schüchtern wahrnehmen. Sie kann dich dann nur für Umzüge oder als Taxifahrer gebrauchen (unentgeltlich versteht sich).


Um die Friendzone zu verhindern, solltest du einen gesunden Mix aus Desinteresse vortäuschen und Flirten + verführen finden.


Zur Friendzone findest du hier einen eigenen ausführlichen Artikel.


Bonus: Eine fiese Methode, um Desinteresse vorzutäuschen


Interessiere dich für ihre beste Freundin, anstatt für deine Auserwählte. Vor allem wenn sie eigentlich diejenige ist, die mehr Aufmerksamkeit von Männern erhält, wird sie dich umso mehr auf dem Radar haben. So muss sie sich mehr ins Zeug legen, um dich kennenlernen zu können.


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media