Wie du Frauen manipulieren kannst, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen






Du möchtest Frauen manipulieren, um sie für dich gewinnen zu können? An sich keine schlechte Idee. Manipulation findet sowieso bei jeden von uns im Alltag statt. Wieso also die Psychologie nicht auch für die Verführung von Frauen benutzen?


In diesem Artikel erfährst du, welche nützlichen Techniken es bei der Manipulation von Frauen gibt und vor allem welche du ohne schlechtes Gewissen einsetzten kannst.








Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «




Manipulation ist grundsätzlich nichts Schlimmes


Da jeder von uns andere Menschen auf den unterschiedlichsten Arten manipuliert, müssen wir erst einmal kein schlechtes Gewissen haben, wenn wir auch Frauen manipulieren.


Einzig wichtig ist nur, dass die Manipulation nicht nur für dich einen Vorteil verschafft. Wenn die Frau durch dein Handeln indirekt mit profitiert, brauchst du nichts zu befürchten.


Wie dir die Manipulation beim Flirten enorm helfen kann


Bewusst eingesetzte Manipulation von Frauen kann deine Erfolge bei der Verführung drastisch verbessern.


Nachfolgend findest du 6 Beispiele von Manipulation der Frauen in der Verführung:


1. Erwähne ihren Vornamen


Wir Menschen sind stark ichbezogen. Wir reden gerne über uns selbst und wir finden es schön, wenn andere uns mit unserem Vornamen ansprechen oder diesen beim Gespräch mehrfach nennen.


Mach dir diese Information zu Nutze und wende diese Technik beim Flirten mit der Frau an. Erwähne einfach ab und zu beim Gespräch ihren Vornamen und sie wird dir regelrecht an den Lippen kleben, wenn sie grundlegend an dir interessiert ist.


2. Erzeuge social proof


Bevor du versuchst die Frau mit materiellen Dingen wie teure Autos zu beeindrucken, solltest du lieber mit einem hohen Status punkten. So stellst du sicher, dass die Frau nicht hinter deinem Geld her ist, sondern tatsächlich an deiner Persönlichkeit interessiert ist.


Social Proof kannst du ganz einfach erzeigen, indem du von deinem attraktiven Lifestyle erzählst. Wenn ihr gerade über Reisen spricht und du beruflich öfters auf Dienstreisen unterwegs bist, dann erzähle auch von diesen Business-Trips. Das zeigt sofort, dass du auch beruflich was drauf hast.


3. Ihre Körpersprache spiegeln


Frauen manipulieren - Körpersprache

Diese Technik ist super einfach anzuwenden. Du musst während des Gesprächs mit der Frau nur auf ihre Körpersprache achten und diese spiegeln.


Folgende Gestik und Mimik kannst du nachahmen:



Du kannst nahezu jede Gestik und Mimik kopieren. Lediglich die weiblichen Gestik und Mimik solltest du nicht spiegeln.


Du fragst dich jetzt sicherlich was da ganze überhaupt bringen soll. Ganz einfach:


Menschen die sich verstehen und auf einer Wellenlänge sind, gleichen unbewusst auch ihre Körpersprache an. So wird das Vertrauen zwischen euch weiter gestärkt.


Beachte jedoch, dass du beim Spiegeln der Körpersprache auf keinen Fall übertreibst, da die Gefahr sonst groß ist, dass die Frau es mitkriegt und sie sich total veräppelt vorkommt.


4. Andere Frauen sind an dir interessiert


Frauen manipulieren - Konkurrenz

Frauen untereinander indirekt in Konkurrenz zu bringen, ist eine sehr mächtige Waffe. An dir muss schließlich etwas Besonderes dran sein, weshalb so viele Frauen dir hinterherrennen.


Wenn du gerade auf einem Date bist, dann kannst du einfach durch deine Worte, andere Frauen ins Spiel bringen. Berichte einfach von deinem Alltag, wo du auch andere Frauen erwähnst.


Du kannst zum Beispiel über deinen letzten Urlaub erzählen und ein paar Fotos zeigen. Zufälligerweise sind auch andere Frauen auf den Fotos abgelichtet. Am besten wirken diese Frauen auf den Fotos an dir interessiert. Du wirst schnell die mächtige Wirkung des Konkurrenzdenkens von Frauen erkennen.


Beachte hier, dass du keine Geschichten erfindest. Sollte der Schwindel irgendwann auffliegen, machst du dich unglaubwürdig.


5. Baue eine Verbindung zwischen euch auf


Wenn es nicht bei nur einem Date bleibt und ihr euch bereits öfters seht, dann kannst du dafür sorgen, dass sie sich an schöne Momente mit dir erinnert.


Wenn ihr beim ersten Date bei dir zuhause seid und du z.B. eine CD von Justin Timberlake auflegst, dann wird sie sich wieder an das erste Date erinnern, sobald sie wieder Justin Timberlake im Radio hört. Wenn du es nicht dem Zufall überlassen willst, dann kannst du ihr per WhatsAapp einen Link zum Musikvideo schicken und so ebenfalls die Erinnerungen an das erste Date hervorrufen.


6. Du darfst ihr niemals das Gefühl geben, dass du sie nur ins Bett kriegen willst


Kaum eine Frau möchte nur herumbekommen werden, um mit ihr im Bett zu landen. Gib ihr beim Date stets das Gefühl, dass du sie als Menschen respektierst und zudem als sexuelles Wesen wahrnimmst.


So stellst du sicher, dass deine gezielte Manipulation von ihrem Radar nicht erfasst wird und du nicht in der friendzone landest.




Ein Blogartikel von Kevin














Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «

social media

Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns!




Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast. Deine angegebenen Daten dürfen zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden.*

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.