Ist sie die Richtige für mich? Die wichtigsten Merkmale






Du hast eine bezaubernde Frau kennengelernt und nun möchtest du wissen, ob sie die richtige für dich ist. Schließlich möchtest du keinen Fehler machen und es im Nachhinein bereuen, da dir unter Umständen erst nach Monaten oder sogar Jahren bewusst wird, dass ihr beide doch nicht zusammengepasst habt.


Optisch kannst du ganz leicht innerhalb vom Bruchteil einer Sekunde entscheiden, ob sie dir gefällt oder nicht. Da nicht nur die Optik zählt, sondern vielmehr die inneren Werte, werde ich dir in diesem Artikel ausführlich zeigen, worauf du genau achten musst, ob sie wirklich die richtige für dich ist oder sogar die Frau fürs Leben.







Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

Zeig mir deine Freunde und ich sage dir wer du bist


Wenn du sie noch nicht gut genug einschätzen kannst, da ihr euch noch nicht lange genug kennt, dann schaue dir einfach ihre engsten Freunde an. Ihre Freunde sind teilweise ein Spiegelbild von ihrem eigenen Charakter.


Findest du bei ihren Freunden irgendwelche gravierenden negativen Charaktereigenschaften, dann ist bei ihr erst einmal Vorsicht geboten. Schließlich wären es doch nicht ihre Freunde, wenn sie sich mit den Charaktereigenschaften nicht identifizieren könnte.


Sind ihre engsten Freunde hingegen sehr soziale Wesen, kümmern sich um ihre Mitmenschen und zeigen Mitgefühl, dann kannst du davon ausgehen, dass deine Angebetete ebenfalls solche Eigenschaften besitzt.


Nicht zu früh deine Liebe gestehen


Ist sie die richtige? - Liebe gestehen

Diesen Fehler begehen ziemlich viele Männer, sobald sie eine tolle Frau kennenlernen. Bereits nach nur wenigen Dates oder Wochen des Kennenlernens, gestehen sie der Frau ihre Liebe. Das Problem hierbei ist, dass es für die meisten Frauen noch viel zu früh ist für irgendwelche Gefühle.


Zudem ist den Frauen auch bewusst, weshalb die Männer sich so schnell verlieben. Sie verlieben sich so schnell wie möglich, da sie einfach angst haben, dass sie sie verlieren könnten. Sobald sie mit der Frau in einer festen Beziehung stecken, fühlen sie sich sicher, da die Frau sich ja nicht mehr anderweitig umgucken kann.


Frauen stehen jedoch vielmehr auf starke und unabhängige Männer. Bevor du also einer Frau zu früh deine Liebe gestehst, merke dir einfach folgende Regel:


In der Verführung muss der Mann stets den ersten Schritt machen und auf die Frau zugehen, während die Frau versuchen muss, den man an sich zu binden. Das wird sie nur dann tun, wenn sie Gefühle für den Mann entwickelt hat und ihm ihre Liebe gesteht, damit daraus eine feste Beziehung entstehen kann.


Das ist auch der Grund, weshalb immer die sogenannten „Bad Boys“ bei den Frauen landen, während der „Nice Guy" mit leeren Händen ausgeht und dann in der Friendzone bei der Frau landet.


Bevor du als Mann an Gefühle und wahre Liebe denken darfst, solltest du mit ihr zuerst den ersten Sex haben. Erst ab diesem Zeitpunkt fängt die Frau an, Gefühle für dich zu entwickeln.


Wer waren ihre damaligen Ex-Freunde?


Weißt du zufällig wer alles ihre Ex-Freunde waren, dann weißt du bereits, auf welchen Typ Mann sie steht. Hast du außerdem in Erfahrung bringen können, wie diese Beziehungen auseinandergegangen sind? Sind sie im Streit auseinandergegangen oder sind sie auch heute noch befreundet? Wieso sind diese Beziehungen auseinandergegangen?


Je mehr du über ihre Vergangenheit mit ihren Ex-Freunden weißt, desto besser kannst du sie einschätzen.


Die sexuelle Anziehung schwindet mit der Zeit


Vor allem noch ganz am Anfang in der Beziehung könntest du mehrmals täglich mit ihr Sex haben. Doch bereits nach einigen Monaten verringert sich der Sex und nach wenigen Jahren habt ihr pro Monat nur noch wenige Male Sex.


Die sexuelle Anziehung wird geringer, da dein Körper nicht mehr so viele Bindungshormone ausschüttet. Es ist somit egal mit welcher Frau du zusammen bist, die Anziehung wird mit der Zeit bei jeder Frau geringer. Dir muss bewusst sein, dass dies völlig normal ist und somit kein Grund zur Sorge.


Sex


Ist sie die richtige? - Sex

In einer Beziehung ist guter und regelmäßiger Sex für die meisten ziemlich wichtig. Ist dir der Sex ebenfalls wichtig, ist es deine Aufgabe herauszufinden, ob ihr beide auch miteinander sexuell kompatibel seid.


Möchte sie nämlich nur Blümchensex mit dir, während du klare Vorstellungen beim Sex hast, wirst du langfristig frustriert sein. Für sie ist der Sex innerhalb der Beziehung nicht so wichtig. Hast du darüber hinaus sogar einen bestimmten Fetisch oder sogar mehrere, wird es schon ziemlich kompliziert.


Damit du dich sexuell ausleben kannst, muss sie diese Dinge bis zu einem gewissem Grad mitmachen, da dir ansonsten etwas beim Sex fehlen wird.


Deshalb solltest du niemals deine sexuellen Bedürfnisse vor ihr verstecken. Rede mit ihr ausführlich über das Thema Sex, damit sie auch überhaupt weiß, was dir beim Sex wichtig ist und ob sie dir genau das geben kann.


Falls es dir schwer fallen sollte, den passenden Moment für so ein Gespräch zu finden, dann sprich es am besten direkt nach dem Sex an, da ihr beide nach dem Sex in Kuschellaune seid.


Es gibt nicht die perfekte Frau


Wir sind zwar mittlerweile knapp 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, aber die perfekte Frau wirst du darunter nicht finden. Jeder einzelne Mensch ist einfach einzigartig und viel zu unterschiedlich.


Du kannst zwar deinen Seelenverwandten finden, aber selbst dieser ist nicht perfekt. Es spricht nichts dagegen, wenn du hohe Ansprüche hast, aber dir sollte bewusst sein, dass dadurch deine Suche nach der perfekten Frau ewig dauern kann.


Wir lernen in unserem gesamten Leben nur etwas mehr als 1000 Menschen kennen. Das sich unter diesen 1000 Menschen deine perfekte Traumfrau verbirgt (davon musst du sowieso schon einmal die Hälfte aufgrund des anderen Geschlechts abziehen), ist somit ziemlich unwahrscheinlich.


Das einzige was du tun kannst, um die Suche zu verkürzen ist, dass du so viele Frauen wie möglich kennenlernst. Nutze also jede Gelegenheit im Leben und du wirst schon die richtige Frau für dich finden.


Mit jede Gelegenheit meine ich auch, dass du im Alltag fremde Frauen aktiv ansprichst. Hierzu zählen unter anderem der Supermarkt, die Einkaufsstraße oder der Supermarkt.


Du hast noch die rosarote Brille auf


Spätestens nach einigen Monaten oder nach dem ersten Jahr Beziehung, ist die rosarote Brille weg und es kommen von ihr immer mehr Macken zum Vorschein, welche du vorher einfach gar nicht wahrgenommen hast.


Das was in den ersten Beziehungsmonaten mit deinem Körper passiert ist aus Evolutionssicht wichtig, da es euch beide zusammenhält, damit die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Nachwuchs gezeugt wird.


In deinem Körper werden Bindungshormone freigesetzt, wodurch du dich von dieser Frau wie magisch angezogen fühlst und du auch nicht genug von ihr bekommst.


Bevor du also die Frage beantworten kannst, ob sie die richtige für dich ist, musst du erst einmal dieses eine Jahr abwarten.


Bist du auch ihr Traummann?


So gut wie alle Männer haben eine glasklare Vorstellung davon, wie die eigene absolute Traumfrau aussehen soll und welche Charaktereigenschaften sie besitzen soll.


Viele vergessen dabei aber einen sehr wichtigen Aspekt. Wer sagt denn, dass du für diese absolute Traumfrau auch ihr absoluter Traummann bist?


Deine absolute Traumfrau hat mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls hohe Ansprüche an ihren Traummann. Damit du dich mit ihr auf Augenhöhe begegnen kannst, musst du vor allem an dir selbst arbeiten. Häufig habe ich Männer kennengelernt, welche gezielt fremde Frauen auf der Straße angesprochen haben, um sie zu verführen.


Dabei haben sie sich auf die hübschesten Frauen konzentriert. Sie selbst haben aber kaum etwas aus ihrem äußerem Erscheinungsbild gemacht. Die Schuhe sahen ausgelutscht aus, der letzte Friseurbesuch war schon ewig her und auch die einzelnen Kleidungsstücke passten überhaupt nicht zusammen. Deren Erfolgsquote bei den reizenden Damen kannst du dir ja selbst ausmalen.


Was ich damit sagen will ist, dass du in all deinen Lebensbereichen arbeiten musst, damit deine absolute Traumfrau überhaupt auf dich aufmerksam wird. Bereits der erste Eindruck zählt. Wirf dich in Schale bevor du das Haus verlässt, denn du weißt nie, ob du nicht zufällig deine Frau fürs Leben kennenlernen wirst.


Investiere so viel wie möglich in eine gesunde Ernährung und deine körperliche Fitness. Pflege soziale Kontakte und habe richtige Ziele in deinem Leben, welche du mit Nachdruck verfolgst. Nur wenn das Gesamtpaket bei dir stimmt, kannst du davon ausgehen, dass du für die begehrten Frauen auch interessant bist.


Im Grunde genommen trifft hier das Sprichwort „Gleich und gleich gesellt sich gern“ den Nagel auf dem Kopf. Du wirst immer eine Frau in dein Leben ziehen, welche ähnlich intelligent ist wie du, ähnliche Werte vertritt wie du und auch ähnliche Charaktereigenschaften besitzt wie du.


Nicht krampfhaft nach deiner Traumfrau suchen


Ist sie die richtige? - Traumfrau

Erlebst du zur Zeit eine Durststrecke in der du einfach keine passende Frau finden kannst, dann versuche nicht auf Teufel komm raus nach deiner Traumfrau zu suchen. Das größte Problem dabei ist, dass die Frauen dies mitbekommen, da du denen hinterherrennst und somit zu bedürftig rüberkommst. Es scheint für die Frau so, als ob du keinerlei Optionen in deinem Leben hast und somit auch keine Frau an dir interessiert ist.


Stell dir einmal vor, du bist von vielen tollen Frauen umgeben. So werden die Frauen dich in einem völlig anderem Licht sehen, denn du scheinst irgendeine besondere Persönlichkeit zu sein, welche für Frauen äußerst anziehend wirkt. So fängt dann der Konkurrenzkampf unter den Frauen an und du kannst dich zurücklehnen, denn du bist auf einmal der Hauptpreis.


Damit du dich zumindest mental so verhältst, als hättest du es nicht wirklich nötig, eine Frau zu verführen, kannst du dir einfach vorstellen, als wärst du bereits in einer festen Beziehung. So nimmst du dir selbst den Druck weg und die Frauen finden dich direkt anziehender. Natürlich musst du als Mann noch den ersten Schritt machen und die Frau „erbobern“, aber du wirkst dabei nicht mehr so bedürftig.


Du musst nichts überstürzen


Selbst nach vielen Jahren in einer Beziehung kann sich herausstellen, dass sie für dich nicht die Frau fürs Leben ist. Man hat sich vielleicht auseinandergelebt oder die persönlichen Lebensziele haben sich geändert.


Um wirklich sagen zu können, ob sie die Richtige für dich ist mit der du bis zum Lebensende zusammen bleiben willst, müssen in etwa zehn Jahre vergehen. Deshalb musst du nichts überstürzen.


Genieße einfach die Zeit mit ihr. Die Frage ob sie letztendlich die Richtige für dich ist, kannst du somit um einige Jahre hinauszögern.


Sollte die langjährige Beziehung aus irgendeinem Grund doch noch scheitern, sei dann einfach dankbar für die tolle Zeit und die wundervollen Momente mit ihr.


Malt ihr euch zusammen eine gemeinsame Zukunft aus?


Spricht ihr immer öfter über eine gemeinsame Zukunft, dann ist das ein sehr gutes Zeichen, dass sie die Richtige für dich ist.


Themen wie Urlaub, Kinderwunsch oder in eine gemeinsame Wohnung zusammenziehen zeigen, dass du mit dieser Frau auch etwas langfristiges planen kannst.


Gemeinsamer Freundeskreis


Habt ihr einen gemeinsamen Freundeskreis, ist dies ein gutes Zeichen, da ihr alle zusammen „ähnlich“ tickt.


Ihr streitet euch nicht so oft


Selbst wenn ihr euch mal streitet, dann eskaliert dieser Streit nicht und ist auch schnell wieder vergessen.


Seelenverwandtschaft


Sie ist die richtige Frau für dich, wenn sie nicht nur die Freundin an deiner Seite ist, sondern du mit ihr durch dick und dünn gehen kannst.


Du kannst einfach mit ihr über alles sprechen, mit ihr herumalbern und gemeinsam lachen. Hier kannst du dann schon fast von einer Seelenverwandtschaft sprechen.


Sie ist kaum eifersüchtig


Es gibt einige Frauen welche in der Beziehung ziemlich besitzergreifend sind. Das kann dann ziemlich anstrengend werden, wenn zu deinem Freundeskreis auch andere attraktive Frauen gehören und sie dann völlig grundlos eifersüchtig wird.


Achte bei der Frau, ob sie damit klarkommt, dass du auch mit anderen Frauen befreundet bist. Ein bisschen Eifersucht wird der Beziehung nicht schaden, aber wenn die Eifersucht zu extrem wird, musst du mit ihr Klartext reden, dass sie dadurch eure Beziehung gefährdet und unnötig belastet.


Hältst du Ausschau nach anderen Frauen?


Damit meine ich nicht, ob du anderen Frauen auf den Hintern schaust. Es geht vielmehr darum, ob du auch ernsthaft an anderen Frauen interessiert bist, obwohl du gerade eine tolle Frau an deiner Seite hast.


Ist dies der Fall, dann ist das ein wichtiges Zeichen, dass die jetzige Frau dir nicht vollkommen ausreicht. Bist du dir nicht sicher, ob du ihr auch treu sein kannst, dann scheint diese Frau einfach nicht die richtige für dich zu sein.


Anders herum, könntest du dir vorstellen, dass diese Frau dir fremd geht? Wenn du eher skeptisch bist, dann wird oftmals daran auch etwas dran sein.


Ist sie ein durchweg positiver Mensch?


Bist du selbst ein sehr lebensfroher Mensch, dann sollte die Frau an deiner Seite ebenfalls diese Eigenschaft mitbringen. Geht sie positiv durchs Leben und glaubt sie stets an das Gute im Menschen? Achtet sie auf die Umwelt und hat sie auch ein Mitgefühl für ihre Mitmenschen?


Je mehr Zeit du mit der Frau in den unterschiedlichsten Situationen verbringst, desto schneller wirst du beurteilen können, ob sie dieselben Werte im Leben vertritt wie du.


Ihr investiert in eure Beziehung


Viele Männer die in einer festen Beziehung stecken glauben, sie müssten kaum noch in die Beziehung investieren.


Für eine langfristige und harmonische Beziehung ist es jedoch wichtig, dass beide in die Beziehung investieren. Man muss gemeinsam die Zukunft gestalten und genau wie am Anfang während der Kennenlernphase sich um den geliebten Partner kümmern.


Bist du mit ihr bereits seit einigen Jahren zusammen und ihr bemüht euch weiterhin motiviert um eure Beziehung, dann wird es auch in den nächsten Jahren so weitergehen.


Ihr habt gemeinsame Hobbys und Interessen


Gemeinsame Hobbys haben vor allem den Vorteil, dass ihr zusammen eine Menge Zeit miteinander verbringt, während ihr eurer Leidenschaft nachgeht. Egal ob es eine bestimmte Sportart ist oder ihr gerne um die Welt reist, das gemeinsame Hobby wird euch noch mehr zusammenschweißen.


Ist sie die richtige zum Heiraten?


Für viele ist eine feste Beziehung schon eine schwierige Entscheidung. Eine Hochzeit hingegen ist eine ganz andere Hausnummer.


Selbst wenn du mit einer Frau bereits seit fünf Jahren zusammen bist, hast du von ihr noch nicht alle Seiten kennengelernt. Eine Hochzeit sollte deshalb mehr als gut überlegt sein. Alleine durch die Tatsache, dass mittlerweile jede dritte Ehe scheitert, solltest du nichts überstürzen.


Bevor du unvorbereitet heiratest, solltest du dich zuvor ausgiebig zum Thema Ehe informieren. Wenn du noch nie etwas von einem Ehevertrag gehört hast oder einzelne Details davon kennst, dann bist du fürs heiraten definitiv noch nicht bereit.


Nicht zu früh in eine gemeinsame Wohnung ziehen


Vor allem am Anfang einer Beziehung möchtest du mit ihr so viel Zeit verbringen wie überhaupt nur möglich ist. Deshalb ist es auch naheliegend, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen.


Seid ihr erst seit wenigen Monaten zusammen, macht dies noch keinen Sinn. Erst wenn ihr mindestens für ein Jahr lang zusammen seid, habt ihr euch zumindest so weit kennengelernt, dass ihr in eine gemeinsame Wohnung ziehen könnt.


Zudem ist die rosarote Brille nicht mehr vorhanden und du siehst auch alle Macken deiner Partnerin, wodurch deine Entscheidung rational anstatt emotional getroffen wird.


Wohnt ihr bereits zusammen und es klappt auch nahezu reibungslos?


Falls ihr bereits in einer gemeinsamen Wohnung wohnt und du jetzt weiterhin herausfinden möchtest, ob sie die richtige für dich ist, dann achte vor allem darauf, ob ihr ein gutes Team in der Gemeinschaft abgibt.


Es kommt nur selten zum Streit wer als nächstes den Müll runterbringt oder wer den Abwasch machen soll? Dies ist schon mal ein gutes Zeichen, dass die Beziehung weiterhin zwischen euch harmonisch bleibt.


Hält sie auch zu dir, wenn schwierige Zeiten aufkommen?


Erst in schwierigen Zeiten wirst du sehen, ob sie immer noch an deiner Seite steht. Versucht sie dich aufzubauen und unterstützt sie dich in dieser Zeit, weißt du, dass sie dich nie hängen lassen würde, nur weil in deinem Leben gerade nicht alles rund läuft.


Sie lässt dir im Alltag den notwendigen Freiraum


Für eine harmonische Beziehung ist die richtige Balance aus Nähe und Distanz ziemlich wichtig. Jeder braucht auch seinen eigenen Freiraum, da das eigene Leben eben sich nicht ausschließlich um den Partner dreht.


Ist sie die richtige Frau für dich, lässt sie dir den notwendigen Freiraum, um deine persönlichen Ziele zu verfolgen oder sie unterstützt dich sogar noch dabei.


Deine Partnerin sollte auch Verständnis für deine Hobbys haben, selbst bei extremen oder speziellen Hobbys. Hast du spaß dabei, Ritterrüstungen zu schmieden, dann sollte sie dir dabei nicht im Weg stehen.


Wenn du mit deinen Kumpels einen drauf machen willst


Möchtest du mal mit deinen Kumpels einen drauf machen oder einen Männerabend, dann sollte sie nichts dagegen haben. Regelmäßige Kontrollanrufe oder ständige WhatsApp Nachrichten sind zudem unangebracht, nerven einfach nur und belasten unnötig die Beziehung.


Auch solltest du mal ohne sie mit deinen Freunden in den Urlaub fahren können, ohne dass sie sich dabei quer stellt.


Sie akzeptiert dich so wie du bist


Akzeptiert sie dich so wie du bist, mit all deinen Macken und Schwächen? Du musst sie auch nicht beeindrucken, damit sie bei dir bleibt? Sie möchte dich auch nicht grundlegend ändern, außer höchstens ein wenig an deinem Kleidungsstil?


Dies ist ein sehr gutes Zeichen, dass eure Beziehung nicht nur von kurzer Dauer ist. Wenn du sie auch umgekehrt so akzeptierst, wie sie ist, steht einer langfristigen Beziehung nichts im weg.


Achtet sie auch auf die kleinen Dinge im Leben?


Du kommst von einem stressigem Arbeitsalltag völlig geschafft nach Hause und sie hat bereits für euch beide gekocht oder dir Badewasser eingelassen, damit du dich entspannen kannst.


Es müssen keine großen Gesten sein, aber solche kleinen Aufmerksamkeiten zeigen dir, dass du ihr wichtig bist und sie sich um dein Wohlergehen bemüht ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten.


Ward ihr schon mal zusammen im Urlaub?


Bei einem gemeinsamen Urlaub zeigt sich vor allem, ob ihr auch noch miteinander zurechtkommt, wenn ihr 24/7 aufeinander hockt. Dabei kommt oft die wahre Persönlichkeit zum Vorschein.


Fährt ihr jedes Jahr zusammen in den Urlaub und die Urlaube verlaufen immer sehr entspannt und ohne Drama, kannst du in Erwägung ziehen, mit ihr in eine gemeinsame Wohnung zusammenzuziehen und auch weiter in die Zukunft planen.


Familienplanung


Das Thema Familienplanung sollte erst nach einigen Jahren ernsthaft thematisiert werden, aber du kannst zumindest in Erfahrung bringen, ob sie grundsätzlich irgendwann mal Kinder kriegen möchte und auch wie viele.


Möchtest du irgendwann eine Familie gründen, dann sollte deine Partnerin ebenfalls den Wunsch nach Kindern haben. Sollte sie demgegenüber eher negativ gestimmt sein, wird sich die Familienplanung in der Zukunft schwierig gestalten.


Es kann aber auch sein, dass sie sich mit dieser wichtigen Frage noch nicht ernsthaft auseinandergesetzt hat und ihre Meinung noch ändern wird, wenn ihre innere Uhr zu ticken beginnt. Frauen können nämlich nicht wie wir Männer noch im hohen Alter Kinder kriegen. Sobald sie ihr 30. Lebensjahr erreicht haben, richten sich die meisten Frauen nach der Familienplanung.


Du solltest deshalb nicht zu viel hineininterpretieren, wenn sie mit Anfang zwanzig sich noch überhaupt nicht vorstellen kann, irgendwann Kinder zu kriegen.


Wenn sie deine erste Freundin ist


Ist sie deine allererste Freundin, wird es dir unheimlich schwer fallen zu beurteilen, ob sie wirklich die Richtige für dich ist. Schließlich fehlt dir der Vergleich mit anderen Frauen.


Der Großteil der Männer wollen sich deshalb erst einmal ordentlich die Hörner abstoßen und Erfahrung sammeln, um herauszufinden, was sie wirklich wollen.


Die meisten ersten Beziehungen halten somit nicht bis ans Lebensende, sondern scheitern bereits nach wenigen Jahren. Man geht in sehr jungen Jahren ohne Beziehungserfahrung seine erste Beziehung ein, ohne sich groß darüber Gedanken zu machen. Es ist somit absolut keine Schande, wenn die erste Beziehung scheitert.


Wurdest du bereits in deiner Vergangenheit von einer Frau enttäuscht?


Wurdest du bereits von einer Frau enttäuscht, indem sie dich verlassen hat oder dir sogar fremdgegangen ist? Dann ist es verständlich wenn du dich ernsthaft fragst, ob sie die Richtige für dich ist. Schließlich möchtest du nicht erneut enttäuscht werden.


Könntest du dir grundsätzlich vorstellen, dass deine Partnerin dich betrügen könnte? Kannst du es dir beim besten Willen nicht vorstellen, dann ist es wahrscheinlich auch so, dass sie dir nicht fremdgehen wird. Du musst dann einfach auf dein Bauchgefühl hören.


Wir wollen uns nicht mehr festlegen


Ist sie die richtige? - festlegen

In der heutigen Gesellschaft wollen wir uns einfach immer weniger festlegen. Die Angst ist zu groß, dass man noch wen besseres kennenlernen könnte. Deshalb möchte man auch keine Kompromisse mehr eingehen. Die absolute Traumfrau zu finden gestaltet sich somit als unerreichbar.


Aus diesem Grund entstehen auch diese ganzen „Dating-Trends“ wie z.B. Ghosting, Mingle, etc.


Wir müssen wieder lernen sich auf einen Partner voll und ganz einzulassen, bevor man es irgendwann bereut. Natürlich sollst du keine voreilige Entscheidung treffen, aber nach einigen Monaten solltest du in der Lage sein abzuschätzen, ob sie für eine Beziehung für dich in Frage kommt.


An eine Hochzeit und ob man letztendlich bis ans Ende seines Lebens mit dieser einen Person zusammenbleibt, daran brauchst du noch nicht allzu viele Gedanken verschwenden.


Lebe im Hier und Jetzt und genieße jeden Augenblick mit dieser Person. Sollte zu irgendeinem Zeitpunkt für dich klar werden, dass du dir eine Zukunft mit ihr nicht vorstellen kannst, dann könnt ihr euch immer noch im Guten trennen.


Ihr könnt euch beide „riechen“


Das klingt jetzt ein wenig Abstrakt, aber Paare müssen sich quasi riechen können. Um uns fortzupflanzen suchen wir unbewusst das passendste genetische Material. Je unterschiedlicher die Gene sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass gesunde Kinder gezeugt werden können.


Es gibt also Frauen, welche deinen eigenen Körpergeruch nicht abkönnen, während andere Frauen wiederum nicht genug von deinem Körpergeruch kriegen können. Du als Mann achtest ebenfalls unterbewusst auf den Körpergeruch einer Frau. Passt es von beiden Seiten, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ihr euch näher kennenlernt.


Hier sind 5 weitere Anzeichen, an denen du erkennst, dass sie die richtige für dich ist:


1. Sie versteht sich bestens mit deiner Familie und du auch mit ihrer


2. Ihr habt den gleichen Humor


3. Sie versteckt dich nicht vor ihrer Familie oder ihren Freunden


4. Du kannst mit ihr über deine Gefühle, Probleme, Sorgen und Ängste reden


5. Du kannst ihr alles anvertrauen


Fazit


Nutze die Tipps aus diesem Blogartikel so weit du kannst, aber um zu beurteilen ob sie wirklich die richtige ist, höre auch auf dein Bauchgefühl und vor allem auf dein Herz. Nicht immer kann man in Worte fassen, wieso man genau diese Frau so anziehend findet.


Bist du zur Zeit noch aktiv auf der Suche nach der richtigen Frau für dich, dann schaue dir jetzt das folgende Video an, um deine Suche drastisch zu verkürzen:


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media