Kennenlernphase: Die besten 22 Tipps






Die Kennenlernphase ist eine sehr spannende aber auch zugleich sehr stressige Zeit. Man hat in dieser Zeit die sogenannte rosarote Brille auf und erlebt eine wahre Gefühlsachterbahn.


Die Angst ist ziemlich groß, dass man etwas falsch macht und der Kontakt dadurch abbricht. In der Tat kann man in der Kennenlernphase viel falsch machen, ohne es sogar zu wissen, da man die Fehler noch nicht einmal kennt.


In diesem Blogartikel werde ich dir zeigen, welche Fehler du in der Kennenlernphase unbedingt vermeiden musst, wie du schnell Vertrauen aufbauen kannst und wie du die Weichen für eine richtige Beziehung legst.







Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

Nicht der Frau hinterherrennen


Auch wenn die Frau dich regelrecht umhaut, solltest du ihr nicht deshalb anfangen hinterherzurennen. Frauen sind da vergleichbar mit Katzen. Läufst du denen hinterher, um sie zu streicheln, lassen sie sich häufig eben nicht streicheln. Fängst du an sie zu ignorieren, kommen sie zu dir, um gestreichelt zu werden.


Mit dem ersten Sex nicht zu lange warten


Damit die Frau dich als sexuellen Mann wahrnimmt, musst du die Initiative ergreifen und dafür sorgen, dass ihr den ersten Sex habt. Es ist zwar möglich, bereits beim ersten Date Sex mit einer Frau zu haben, aber als grobe Faustregel solltest du spätestens im dritten Date mit ihr Sex haben.


Zögerst du es noch weiter hinaus, besteht die Gefahr, dass sie das Interesse an dir verliert, da sie nicht an einen besten Kumpel interessiert ist.


Bleib ein wenig geheimnisvoll


Auch wenn du dich von deiner besten Seite zeigen willst, um so die Frau zu beeindrucken, verfeuere nicht sofort all deine Munition. Wende hier lieber die Salamitaktik an und gib in der Kennenlernphase nicht zu viele Informationen auf einmal von dir preis. So bleibst du für die Frau weiterhin interessant und vielleicht sogar ein wenig geheimnisvoll.


Das geheimnisvolle zeigt der Frau auch, dass du nicht jeder dahergelaufenen Frau sofort alles erzählst und sie erkennt, dass man dir auch vertrauen kann.


Sorge für unvergessliche Momente


Kennenlernphase - Unvergessliche Momente

Zeige der Frau in der Kennenlernphase deinen attraktiven Lifestyle, indem du mit ihr zusammen einiges unternimmst. Du musst dir aber nicht für jedes Treffen etwas total abgefahrenes ausdenken. Eine Handvoll von schönen Momenten reichen bereits, um zwischen euch die Anziehung und das Vertrauen zu erhöhen.


Als Inspiration zeige ich dir 4 Beispiele für besondere Treffen:


1. Koch-Date


Anstatt mit ihr nur auf der Couch abzuhängen und Netflix zu suchten, mache daraus doch ein richtiges Koch-Date. Lade sie zu dir zum gemeinsamen Kochen ein. Übernimm die Führung und schlag ein nicht allzu schwieriges Gericht vor. Sollte es ihr nicht gefallen, kann sie ja immer noch einen Gegenvorschlag unterbreiten.


2. Einen Freizeitpark besuchen


Im Freizeitpark schlägt euer Herz noch höher, was den Vorteil hat, dass sie dieses Erlebnis mit dir verknüpft. Es kurbelt quasi die Gefühlsachterbahn noch weiter an. Ihr könnt euch zudem in den Pausen prima unterhalten und auch etwas Essen gehen. So verbringt ihr dort viele Stunden, ohne dass es langweilig wird.


3. Den Sonnenuntergang beobachten


Genießt den Augenblick und die Zweisamkeit. Es ist auch ein geeigneter Moment für den ersten Kuss und generell mehr Zärtlichkeit.


4. Inliner fahren


Beim Inliner fahren kannst du ganz einfach den ersten Körperkontakt aufbauen, indem du mit ihr während der Fahrt Händchen hältst, da einer von euch beiden noch zu wackelig und unsicher unterwegs ist.


Möchtest du noch mehr Beispiele für besondere Treffen erfahren, dann findest du in dem Blogartikel 101 Ideen für ein besonderes Dateviele weitere Ideen.


Gestehe nicht zu früh deine Liebe


Am liebsten würdest du mit ihr bereits in einer festen Beziehung stecken, anstatt dir sorgen machen zu müssen, ob es überhaupt eine feste Beziehung mit ihr wird. Viele Männer begehen dann häufig den Fehler und gestehen viel zu früh der Frau ihre Liebe.


Sie gestehen vor allem deshalb so früh ihre Liebe, da sie Angst haben, sie könnten sie an einen anderen (besseren) Mann verlieren. Das Liebesgeständnis soll dann für eine feste Beziehung und somit Sicherheit sorgen.


Die große Gefahr beim Liebesgeständnis ist, dass die Frau noch nicht so weit ist und durch dein Liebesgeständnis sofort eine Entscheidung treffen muss. Möchte sie nichts überstürzen, da sie noch nicht dieselben Gefühle entwickelt hat, wird sie deine Liebe nicht erwidern und ihr geht danach getrennte Wege.


Egal wie sehr du in eine Frau verliebt bist, gestehe deine Liebe nicht zu früh. Sowieso ist das Liebesgeständnis eher so ein Frauending. Männer müssen den ersten Schritt wagen, während Frauen für die Beziehung zuständig sind.


Warte einfach ab, bis sie dir zuerst ein Liebesgeständnis macht. Spätestens nach ca. 3 Monaten wird sie mit dir eine feste Beziehung eingehen wollen, vorausgesetzt sie ist auch auf eine Beziehung aus. Warte also zumindest diese drei Monate ab, bevor du ihr ein Liebesgeständnis machen willst.


Ein kleiner Lichtblick für dich: Viele Frauen machen bereits relativ früh in der Kennenlernphase Andeutungen, dass sie bereits Gefühle für den Mann entwickelt haben. Sie sagen dann z.B. „Ich hab dich lieb“, „Ich hab dich gern“ „oder Ich mag dich“.


Hörst du von einer Frau solche Sätze, kannst du dir sicher sein, dass du in der Kennenlernphase bisher vieles richtig gemacht hast. Machst du weiter wie bisher, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass sich daraus eine feste Beziehung entwickelt.


Auch du kannst diese lockeren Andeutungen bei der Frau machen, um ihr zu zeigen, dass es aus deiner Sicht bisher richtig gut läuft und auch noch Luft nach oben vorhanden ist.


Hab keine Angst vor Fehlern


Die Kennenlernphase ist eine besonders heikle Phase. Man lernt sich gerade gegenseitig kennen und alles ist noch vollkommen unverbindlich. Es kann einfach jeden Augenblick vorbei sein und die Suche nach einem geeigneten Partner geht weiter.


Es ist gut wenn du mit Bedacht bei der Kennenlernphase vorgehst, aber habe dabei keine Angst vor Fehlern. Diese Unsicherheit macht dich einfach unauthentisch, was bei der Frau nicht gut ankommt.


In der Kennenlernphase werden viele Shit-Tests hageln


Kennenlernphase - Shit-Tests

Jetzt fragst du dich sicherlich was ein sogenannter „Shit-Test“ sein soll. Frauen machen Shit-Tests, um herauszufinden, ob ein Mann auch der Mann ist, der er zu sein scheint und ob er sich mit ihr zumindest auf Augenhöhe befindet.


Hier ein paar einfache Beispiele von klassischen Shit-Tests:



Du musst diese Shit-Tests einfach nur bestehen, um für die Frau weiterhin attraktiv zu bleiben. Die Shit-Tests kommen noch ganz am Anfang der Kennenlernphase am häufigsten vor. Mit der Zeit werden diese aber nur noch vereinzelt vorkommen.


„Shit-Test“ hört sich jetzt zwar wie ein richtiger Test seitens der Frau an, aber in Wirklichkeit machen die Frauen diese Tests, ohne sich konkret darüber Gedanken zu machen. Diese Tests laufen bei denen vielmehr unterbewusst ab.


Sei deshalb auf eine Frau nicht sauer, nur weil sie dich in dieser Hinsicht testet. Sehe es vielmehr als Positiv an, da sie ja an dir interessiert ist, da sie sonst solche Tests nicht machen würde.


Wenn sie dich fragt ob du parallel noch andere Frauen datest


Stellt sie dir diese Frage, kannst du davon ausgehen, dass sie sich zwischen euch beiden mehr erhofft. Die Kennenlernphase läuft dann ziemlich gut und die Frau versucht dich an sich zu binden.


Datest du tatsächlich parallel noch andere Frauen, werden bei ihr die Alarmglocken läuten, denn sie könnte dich an eine andere verlieren.


Immer während einem Date bereits das nächste Treffen ankündigen


Damit während der Kennenlernphase das gegenseitige Interesse nicht nachlässt, solltest du bereits während einem Date bereits das nächste Treffen ankündigen.


Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr euch keine Gedanken oder sorgen machen müsst, ob und wann ihr euch wiederseht. Auch wenn mal für einige Tage Funkstille herrscht, braucht ihr innerlich nicht in Panik geraten und versuchen irgendwie den Kontakt künstlich über WhatsApp am laufen zu halten. Somit kann sich jeder voll auf seinen eigenen Alltag konzentrieren.


Vorschläge für weitere Treffen sollten nicht nur von dir aus kommen


Der Mann muss zwar den ersten Schritt bei der Frau machen, aber die Frau sollte in der Kennenlernphase ebenfalls sich ein wenig ins Zeug legen, damit sich daraus etwas entwickeln kann.


Kommen nämlich von ihr aus keinerlei Vorschläge für weitere Treffen, dann ist aus ihrer Sicht die Anziehung zu dir nicht so hoch und die Chancen stehen ziemlich schlecht, dass zwischen euch noch etwas werden kann. Sollte nach deinem dritten Vorschlag immer noch keins von ihr kommen, dann kannst du davon ausgehen, dass sie in Wirklichkeit kaum an dir interessiert ist und du nur ein Lückenfüller für sie bist.


Ist sie die richtige?


Kennenlernphase - Ist sie die richtige?

Die Kennenlernphase ist dafür da, um herauszufinden, ob ihr überhaupt zusammen passt. Zudem sollte dir die rosarote Brille keinen Strich durch die Rechnung machen, da du in dieser Zeit nicht klar denken kannst und die negativen Aspekte von ihr gekonnt ausblendest.


Anhand von folgenden Merkmalen kannst du für dich besser einschätzen, ob sie die richtige für dich ist:



Je mehr du von diesen Merkmalen bei euch wahrnehmen kannst, desto leichter wird dir die Entscheidung fallen, ob du auch mit ihr eine feste Beziehung eingehen willst.


Ihr müsst euch auf Augenhöhe begegnen


Viele Männer machen den Fehler und stellen die Frau auf ein zu hohes Podest. Sie himmeln sie an und würden alles für sie tun, um sie glücklich zu machen. Das klingt zwar ganz romantisch, ist aber für die Verführung kontraproduktiv.


Die Frau sollte ebenfalls mindestens genau so viel investieren wie der Mann. Du kannst eine Frau nur dann erfolgreich verführen, wenn du dich mit ihr auf Augenhöhe begegnest.


Vorsicht vor der rosaroten Brille und den Schmetterlingen im Bauch


Es spricht nichts dagegen, dass du verknallt bist, aber vernachlässige dabei niemals deine anderen Lebensbereiche wie Freunde, Arbeit, Sport, etc. Die Frau würde dies sofort mitbekommen und allmählich den Respekt vor dir verlieren.


Merke dir einfach: Deine Freundin ist nur das zweitwichtigste in deinem Leben. So stellst du sicher, dass du deine anderen Lebensbereiche nicht vernachlässigst. Wahre deine Unabhängigkeit.


Viele meiner Freunde haben auf einmal ihre Freunde vernachlässigt, sobald sie in einer festen Beziehung steckten. Sie hatten auf einmal viel weniger Zeit für ihre Freunde und nur Augen für die eigene große Liebe. Begehe nicht denselben Fehler.



Sich rar machen


Wir begehren immer das, was wir eben nicht haben können. Viele kommen dann auf die glorreiche Idee, sich der Frau gegenüber rar zu machen. Das mag zwar funktionieren, du solltest es aber nicht übertreiben, da die Frau dies sonst mit Desinteresse interpretieren könnte.


Sei einfach wirklich beschäftigt und mache dich nicht nur künstlich rar. Sobald du einen attraktiven Lifestyle mit vollem Terminkalender hast, verstellst du dich der Frau gegenüber nicht, da du einfach tatsächlich viel um die Ohren hast.


Gerate nicht gleich in Panik, wenn sie dir mal für eine Weile nicht antwortet


Lässt sie dich mal für eine Antwort länger warten, dann lehne dich zurück und warte einfach weiterhin ab. Eine weitere Nachricht hinterherzuschicken wird nichts bringen, denn es zeigt ihr nur deine Bedürftigkeit und deine Angst, dass du sie verlieren könntest.


Entweder sie ist gerade zu beschäftigt, um dir zu antworten oder sie will dich einfach nur zappeln lassen bzw. sie macht sich extra rar.


Vermeide unbedingt folgende Themen während der Kennenlernphase


In der Kennenlernphase gibt es einige Tabu-Themen welche du unbedingt vermeiden solltest, damit die Dame nicht plötzlich das Weite sucht.


Folgende Themen solltest du nicht zu früh bzw. in der Kennenlernphase ansprechen:



Diese Themen sind zwar für eine langfristige Beziehung wichtig, aber sie können die Frau abschrecken, wenn du diese zu früh ansprichst. Vor allem wenn ihr euch noch nicht richtig kennengelernt habt und noch kein echtes Vertrauen aufgebaut wurde. Die Frau denkt sich dann, dass du alles überstürzen willst und sogar die wichtige Kennenlernphase überspringen willst.


Wie du mit einer simplen Technik Vertrauen aufbauen kannst


Vertrauen kann zwischen zwei Menschen nur dann aufgebaut werden, wenn eine Person den Anfang macht und zuerst Vertrauen schenkt. Also muss quasi einer von beiden den ersten Schritt wagen.


Während der Kennenlernphase kannst du mit ganz einfachen Mitteln den ersten Schritt machen. Wenn du dich mit der Frau auf einem Date befindest und du kurz zur Toilette musst, kannst du dein Portemonnaie oder Handy auf dem Tisch liegen lassen. Das zeigt der Frau, dass du keine Sorge hast, dass sie dich ausrauben oder in deine Privatsphäre eindringen wird.


Die Wahrscheinlichkeit, dass du tatsächlich von ihr ausgeraubt wird, ist realistisch betrachtet nahezu null. Hier musst du einfach nur auf dein Bauchgefühl hören. Wenn es nicht gerade das erste Date ist, sondern ihr euch bereits einige Male getroffen habt, dann ist kaum ein Risiko vorhanden.


Als ich mich mit einer Frau für eine Zeit lang getroffen habe, da waren wir mit meinem Auto unterwegs und wir haben an der Raststätte bei McDonalds kurz halt gemacht, um eine Toilette aufzusuchen.


Sie hat in meinem Auto auf mich gewartet. Ich habe dabei den Schlüssel in der Zündung stecken lassen. So habe ich ihr auch gezeigt, das ich ihr vertraue und keine Angst habe, dass sie mit meinem Auto abhaut.


Viele würden nämlich instinktiv den Schlüssel aus der Zündung ziehen, was die Frau unbewusst wahrnimmt. Das zeigt der Frau, dass zwischen euch eigentlich noch kein Vertrauen vorhanden ist.


Bevor du dir beim Schreiben den Kopf zerbrichst


Kennenlernphase - Schreiben

Viele Männer halten sich viel zu lange mit der perfekten Nachricht auf, bevor sie diese letztendlich abschicken. Sie stellen sich Fragen wie z.B.: „Ist die Nachricht zu lang?“, „Ist sie zu kurz?“, „Passt dieses Emoji an dieser Stelle?“, usw. Je länger du darüber grübelst, desto mehr verstellst du dich in deinen Nachrichten.


Die Frau kann deine Angst zwischen den Zeilen lesen. Schreibe deine Nachrichten einfach so wie du dich auch mit ihr unterhalten würdest, ohne zu lange dich damit gedanklich auseinander zu setzen. Wenn du mit deinen Kumpels schreibst, dann machst du dir schließlich auch keine Gedanken, bevor du die Nachricht abschickst.


Der erste gemeinsame Urlaub


Der erste gemeinsame Urlaub sollte eigentlich erst dann zusammen geplant werden, wenn man bereits in einer festen Beziehung steckt. Erst dann ist genügend Vertrauen für einen gemeinsamen Urlaub vorhanden.


Andersherum kann auch ein kurzer Trip während der Kennenlernphase Aufschluss darüber geben, ob man überhaupt zusammen passt. Möchtest du noch vor einer festen Beziehung einen kurzen Urlaub mit ihr angehen, dann bucht doch spontan einen Last-Minute-Deal für einige Tage. Würde der Urlaub erst in einigen Monaten oder im folgenden Jahr stattfinden, ist die Gefahr zu groß, dass ihr doch wieder getrennte Wege geht und auf den Kosten sitzen bleibt.


Wie du ihr Komplimente machen solltest


Möchtest du der Frau in der Kennenlernphase Komplimente machen, dann achte darauf, dass du sie nicht nur auf ihr Äußeres reduzierst. Schaue beim Komplimente machen vielmehr auf ihre inneren Werte. So zeigst du ihr, dass du sie nicht nur optisch, sondern auch charakterlich attraktiv findest.


Online Dating


Online Dating wird immer beliebter und auch von der Gesellschaft immer mehr akzeptiert. Im Online Dating wirst du dabei während der Kennenlernphase auf einige Probleme stoßen.


Es ist vor allem nicht wirklich möglich, sich im Internet kennenzulernen. Die Kennenlernphase fängt eigentlich erst an, wenn man sich im realen Leben getroffen hat. Im Internet erhält man von der Person nur einen groben Steckbrief, lernt aber nicht die wahre Persönlichkeit kennen.


Bist du selbst im Online Dating unterwegs, dann solltest du vor allem so schnell wie möglich ein persönliches Treffen an einem öffentlichen Ort ausmachen. Verbringst du nämlich zu viel Zeit mit dem „Kennenlernen“ im Internet, vergeudest du eine Menge deiner kostbaren Zeit, da es auch nicht immer zu einem echten Treffen kommen wird.


Selbst wenn es zu einem echten Treffen kommen wird, wirst du erkennen, dass viele Frauen sich selbst im Online Dating ein wenig besser darstellen, damit mehr Männer an ihnen interessiert sind. Spätestens im realen Treffen fliegt der Schwindel dann auf.


Des Weiteren wirst du vermehrt Frauen kennenlernen, welche nicht an eine feste Beziehung interessiert sind. Sie fahren dann häufig mehrgleisig und sobald sich jemand besseres gefunden hat, hörst du auf einmal nichts mehr von diesen Damen. Im Online Dating ist alles unverbindlicher, denn die Auswahl ist einfach zu groß.


Fazit


In der Kennenlernphase ist vor allem wichtig, dass du einfach authentisch bleibst und die oben genannten Fehler vermeidest. Hältst du dich an die genannten Tipps, steht einer festen Beziehung nichts mehr im Weg. Bevor du dir jedoch zu viele Gedanken machst, genieße einfach den Moment.


Sollte es mit dieser Frau nicht klappen, weißt du wie du es beim nächsten Mal besser machst. Möchtest du hingegen ein wahrer Verführungskünstler werden, dann schaue dir jetzt das folgende Video an:


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media