Komplimente für Frauen - 30 Beispiele für verschiedene Situationen






Komplimente sind nach wie vor sehr beliebt für Frauen. Viele Männer sind jedoch kaum erfolgreich dabei. Es gibt einfach zu viel, was man dabei falsch machen kann, sodass das Kompliment bei der Frau gar nicht ankommt.


In diesem Blogartikel zeige ich dir was du alles beim Verteilen von Komplimenten beachten musst. Zusätzlich gebe ich dir 30 Komplimente als Beispiele mit an die Hand, welche für die verschiedensten Situationen geeignet sind.







Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

15 Beispiele für Komplimente an Frauen


Hier sind einige allgemeine Beispiele für Komplimente an Frauen:



Wie du siehst müssten gute Komplimente nicht total ausgefallen und kreativ sein. Mit kurzen Komplimenten wirst du auch erfolgreich sein. Du kannst diese Beispiele als Inspiration verwenden. Versuche aber diese nicht nur auswendig zu lernen, sondern überlege dir auch eigene.


Mit Komplimenten Frauen ansprechen


Eine fremde Frau mit einem Kompliment anzusprechen funktioniert ziemlich gut, da vor allem sehr attraktive Frauen selten ernstgemeinte Komplimente bekommen, weil die wenigsten Männer sich trauen denen welche zu machen, geschweige denn sie überhaupt erst anzusprechen.


Falls du im Online Dating bisher nur mäßig erfolgreich warst, ist das Ansprechen einer fremden Frau auf der Straße eine große Abkürzung, um erfolgreich eine Frau zu verführen bzw. um überhaupt deine Traumfrau zu finden.


Komplimente bei fremden Frauen


Möchtest du einer fremden Frau ein Kompliment machen, dann bietet es sich an, dass du nicht nur ein Kompliment machst, sondern direkt im Anschluss eine Frage stellst. Der Vorteil ist dann, dass die Frau nicht nur mit einem kurzen „Danke“ antwortet, sondern ihr weiterhin im Redefluss seid.


Hier sind einige Komplimente mit anschließender Frage:



In Deutschland sind Komplimente ziemlich rar


Deutschland liegt im Vergleich zu unseren Nachbarländern ziemlich weit hinten, was das geben von Komplimenten angeht. Mache dir diese Erkenntnis zunutze, indem du erfolgreich Komplimente an Frauen verteilst.


So hebst du dich sofort von der breiten Masse ab. Eine Frau, welche selten oder sogar nie ernstgemeinte Komplimente erhält, wird sich sehr darüber freuen.


Mit Komplimenten sexuelle Spannung aufbauen


Komplimente sind auch sehr gut geeignet, um sexuelle Spannung aufzubauen. Zudem verhindert man damit auch die gefürchtete Friendzone.


Komplimente beim ersten Date


Da die Frau sich für dich extra schick für das erste Date gemacht hat, kannst du ihr hierzu auch ein Kompliment machen. Effektiver sind jedoch Komplimente über ihre inneren Werte.


Diese wirken viel persönlicher und damit zeigst du ihr, dass du auch wirklich an ihr interessiert bist und sie nicht direkt ins Bett kriegen willst.


Komplimente ohne Hintergedanken bzw. Gegenleistung


Komplimente für Frauen ohne Gegenleistung

Dies ist die wichtigste Regel, wenn du einer Frau erfolgreich ein Kompliment machen möchtest. Merkt die Frau nämlich, dass du ihr das Kompliment nur gemacht hast, da du von ihr eine Gegenleistung wie Aufmerksamkeit, Liebe oder Sex erwartest, wird das Kompliment sogar eher nach hinten los gehen.


Deine Intention beim Komplimente machen sollte sein, dass du einfach möchtest, dass sie sich durch das Kompliment geschmeichelt fühlt, mehr nicht.


Beim Komplimente verteilen musst du deshalb sehr vorsichtig vorgehen und ein Gespür dafür entwickeln, in welcher Situation ein Kompliment angebracht ist. Bevor du dich aber vor lauter Regeln und Tipps verrückt machen lässt, musst du vor allem deine eigenen Erfahrungen machen und mit der Zeit wirst du dann auch automatisch immer besser werden.


Hierzu musst du auch ein dickes Fell haben, um auch Rückschläge wie Körbe wegstecken zu können. Jede Frau reagiert einfach unterschiedlich auf Komplimente.


Je höher das Selbstbewusstsein der Frau, desto besser kann sie mit Komplimenten umgehen


Nicht jede Frau kann mit einem Kompliment umgehen. Je höher das Selbstbewusstsein der Frau, desto besser kann sie mit dem Kompliment auch umgehen.


Vor allem wenn es um Komplimenten zum Aussehen geht, kann eine eher schüchterne und zurückhaltende Frau ein wenig unsicher dabei wirken.


Komplimente über ihr Aussehen


Wenn du der Frau ein Kompliment zu ihrem Aussehen machen möchtest, dann solltest du auf keinen Fall das Kompliment alleine stehen lassen. Solche Komplimente sind total einfallslos und wirken eher wie eine billige Anmache. Hier ein paar Beispiele, damit du weißt was ich meine:



Du kannst solche billigen Komplimente ganz einfach zu Komplimenten umfunktionieren, welche bei der Frau wiederum ganz gut ankommen werden. Hierzu musst du das Kompliment einfach nur erweitern, indem du anschließend eine Frage stellst. Hie ein paar Beispiele:



Nonverbalen Kommunikation


Du suchst gerade im Internet vor allem nach passenden Beispielen für Komplimente an Frauen. Es handelt sich hierbei aber nur um gesagte Worte. Es kommt aber nicht nur darauf an, WAS du sagst, sondern vielmehr WIE du es sagst.


Kommt das Kompliment nämlich bei der Frau falsch rüber, weil du zu unsicher bist oder das Kompliment wie auswendig gelernt aufsagst, dann kann es sich sogar kontraproduktiv für die Verführung auswirken. Damit das Kompliment ihre Wirkung entfalten kann, musst du selbst hundertprozentig hinter dem Kompliment stehen.


Erst dann ein Kompliment machen, wenn von ihr grundlegendes Interesse vorhanden ist


Ein Kompliment zeigt vor allem dann ihre Wirkung, wenn von der Frau zuerst grundlegendes Interesse dir gegenüber vorhanden ist. Wenn du z.B. in der Disco einer fremden Frau ein Kompliment machst, dann wird sie dir höchstwahrscheinlich einen Korb geben, da sie dich nur für irgendeinen angetrunkenen Typen halten wird.


Ein Kompliment macht oft erst dann Sinn, wenn ihr euch bereits ein wenig kennengelernt habt und du das Gefühl hast, dass sie ernsthaft auch an dir interessiert ist. Anhand von einfachen Interessensignalen kannst du beurteilen, ob sie bereits an dir interessiert ist.


Mache nur dann ein Kompliment wenn du gerade in Stimmung bist


Dein Kompliment wird vor allem dann gut ankommen, wenn du selbst gerade richtig gut drauf bist. Die Frau wird dann deine positive Ausstrahlung wahrnehmen und die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich über dein Kompliment freuen wird, ist dann wesentlich höher. Zudem verbessert sich durch deine positive Ausstrahlung deine gesamte Körpersprache.


Mit Komplimenten die Frau necken - Komplimente als Beleidigungen


Normalerweise macht man der Frau ein Kompliment, damit sie sich begehrt fühlt. Es gibt jedoch auch Komplimente, welche die Frau nur necken sollen. Solche „Anti-Komplimente“ können richtig eingesetzt, bei der Verführung von Frauen enorm helfen.


Damit du eine Vorstellung davon hast, möchte ich dir hierzu ein Beispiel zeigen:


„Du bist die tollste Frau, die mir in den letzten zwei Minuten begegnet ist.“


Die Frau denkt sich im ersten Moment „Ach schon wieder so ein schleimiger Typ, der jeder Frau ein Kompliment macht“ und wird direkt danach mit etwas Negativem überrascht.


Wenn die Frau darauf anspringt, wird sie dir dafür spielerisch auf die Schulter Boxen. Überlege dir auch eigene Beispiele. Am besten ist, wenn dir situationsbedingt spontan solche Sprüche einfallen.


Bildungsniveau, Alter, Situation, Kulturkreis


Bevor du einer Frau ein ernstgemeintes Kompliment machst, musst du sie vorher vor allem gut einschätzen können. Beim verteilen von Komplimenten ist es äußerst hilfreich, wenn du ihr Bildungsniveau, ihr Alter, ihre Kultur und die gegenwärtige Situation mit einbeziehst.


Je besser du die Frau kennst und somit einschätzen kannst, desto besser wirst du mit dem verteilen von Komplimenten.


Wie oft du der Frau Komplimente machen kannst


Wenn du einer Frau Komplimente machen möchtest, dann achte vor allem auf Qualität statt Quantität. Hat eine Frau nämlich das Gefühl, dass du sie mit Komplimenten regelrecht überschüttest, wird die Wirkung davon stark nachlassen oder im schlimmsten Fall wird sie davon nur noch genervt sein.


Selbst wenn du merkst, dass eine Frau sich sehr über dein Kompliment gefreut hat, belasse es erst einmal dabei. Viel hilft viel trifft beim Komplimente machen nicht unbedingt zu.


Komplimente für die eigene Freundin


Der eigenen Freundin Komplimente zu machen ist am einfachsten, da in langjährigen Beziehungen die anfängliche Verliebtheitsphase schon lange vorbei ist und dadurch die sexuelle Spannung auch geringer ist. Deine Freundin wird bei einem Kompliment von dir auch keine Gegenleistung erwarten, da z.B. Sex bei euch sowieso dazu gehört.


Sie könnte sich höchstens nur wundern, weshalb du ihr auf einmal Komplimente machst, wenn du es so noch nie gemacht hast. Sie wird sich aber auch über ein Kompliment freuen und dies wird auch eure Beziehung stärken. Auch wenn du mit ihr bereits in einer festen Beziehung bist, sorgen Komplimente für das Gewisse etwas in der Beziehung.


Die meisten Männer nehmen in einer langjährigen Beziehung nicht einmal mehr wahr, wenn die eigene Freundin beim Friseur war, sich neue Schuhe oder neuen Schmuck gekauft hat. Etwas mehr Aufmerksamkeit an dieser Stelle schadet somit nicht.


Du kannst dir also sicher sein, dass deine Freundin sich über jedes Kompliment von dir sehr freuen wird.


Folgende Komplimente kannst du ihr im Alltag machen:



Komplimente für die Kollegin


Beim Komplimente verteilen an eine Arbeitskollegin musst du äußerst vorsichtig sein. Sollte dein Kompliment bei ihr nicht gut ankommen oder sogar nach hinten losgehen, ist sie ja weiterhin deine Arbeitskollegin.


Du möchtest schließlich nicht, dass sie danach überall herumerzählt, dass du versuchst hast, sie mit einem plumpen Kompliment anzumachen. Der dadurch entstandene Rufschaden ist wesentlich schlimmer, als nur ein Korb von einer Frau zu kriegen.


Damit die Kollegin nicht das Gefühl hat, dass du sie einfach nur mit einem billigen Kompliment herumkriegen möchtest, zeige ich dir einige Beispiele, welche so subtil sind, dass die Frau nicht weiß, ob du auf sie stehst oder du einfach nur nett zu ihr bist.


Folgende Komplimente kannst du einer Kollegin machen, ohne sofort größeren Schaden anzurichten:



Fazit


Viele Männer glauben, dass sie Frauen mit Komplimenten auch erfolgreicher verführen können. Es mag zwar stimmen, dass Komplimente dafür hilfreich sind, aber für die erfolgreiche Verführung einer Frau gehört noch viel mehr dazu. Zudem bedarf es auch viel Übung, wenn du erfolgreich Komplimente machen möchtest.


Wenn du wissen willst, wie du Frauen wirklich erfolgreich verführst, dann schaue dir jetzt das folgende Video an:


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media