Hilfe: Sie weiß nicht was sie will! Was du nun tun solltest






Du hast gerade eine tolle Frau kennengelernt und du würdest auch gerne eine Beziehung mit ihr eingehen, aber auf einmal sagt sie dir, dass sie einfach nicht weiß was sie will oder dass sie noch etwas Zeit braucht.


Keine Sorge, noch ist der Ofen zwischen euch nicht aus und du kannst dich aus dieser vermeintlich aussichtslosen Lage retten. In diesem Artikel erfährst du, welche Fehler du höchstwahrscheinlich gemacht hast und wie du dich von nun an verhalten solltest, damit aus euch beiden doch noch etwas wird.







Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

Warum du sie nicht zur Rede stellen solltest


Auch wenn du mit ihr endlich Klartext reden möchtest, rate ich dir davon ab. Du setzt sie damit nur unnötig unter Druck, sodass sie schnell eine Entscheidung treffen muss. Da sie eben nicht weiß, was sie will, ist die Gefahr zu groß, dass sie sich von dir immer mehr distanzieren wird und eine Beziehung somit nicht mehr zustande kommt.


Außerdem zeigt dieses Verhalten ihr nur deine eigene Unsicherheit, was dazu führt, dass dein Marktwert sinkt und sie dich nicht mehr als attraktiven Mann wahrnimmt. Frauen stehen vielmehr auf mental starke Männer, die genau wissen was sie wollen und sich durch die Worte einer Frau nicht verunsichern lassen.


Du kannst sie eben nicht mit logischen Argumenten zu einer Beziehung überreden. Frauen handeln fast ausschließlich nach ihren Emotionen. Nur wir Männer denken eher logisch. Deshalb glauben die meisten Männer, dass Frauen genauso ticken.


Zur Zeit ist sie sich einfach nicht sicher, ob sie mit dir eine Beziehung eingehen möchte. Sie verbringt zwar gerne Zeit mit dir, aber eine feste Beziehung ist für sie noch zu früh.


Wenn du sie fragst, was das zwischen euch ist, weiß sie bereits, dass du gerne mit ihr in einer festen Beziehung stecken würdest. Sie muss dann auch nicht mehr um dich kämpfen. Fängst du nun an mit ihr darüber zu diskutieren, weiß sie dadurch insgeheim auch, dass du die Beziehung mit ihr auch deshalb eingehen möchtest, da du Angst hast sie zu verlieren.


Wieso sind Frauen so kompliziert?


Du denkst dir wahrscheinlich gerade, dass Quantenphysik leichter zu verstehen ist, als eine Frau. Vor allem wenn sie dir sagt, dass sie nicht weiß was sie will.


Im Grunde genommen sind Frauen nicht allzu kompliziert. Hast du den Dreh einmal raus, wirst du Frauen wie ein offenes Buch lesen können. Nachdem du diesen Artikel aufmerksam durchgelesen hast, wirst du Frauen besser verstehen können, als die meisten anderen Männer.


15 Gründe weshalb sie nicht weiß, was sie will


1. Ihr befindet euch noch in der Kennenlernphase


In der Kennenlernphase ist zwischen euch beiden noch alles ziemlich ungewiss. Sie hat noch keine starken Gefühle für dich entwickelt, sodass sie eben noch nicht weiß, was sie will.


Die Anziehung zu dir reicht für eine feste Beziehung einfach noch nicht aus und sie vertraut dir noch nicht genügend. Nur weil ihr bereits miteinander sehr intim geworden seid oder sogar auch miteinander geschlafen habt, bist du nicht sofort ihre große Liebe.


Das einzige was sie momentan braucht, ist einfach nur Zeit. Gib ihr einfach die notwendige Zeit und setzte sie nicht unnötig unter Druck, nur damit sie voreilig eine Entscheidung treffen soll. Damit daraus eine feste Beziehung wird, ist es besonders wichtig, dass die Kennenlernphase so unkompliziert wie nur möglich verläuft.


2. Du hast ihr zu früh deine Liebe gestanden


Sie weiß nicht was sie will - Gefühle gestehen

Viele Männer machen den großen Fehler und gestehen einer Frau viel zu früh ihre Liebe. Eigentlich ist das die Aufgabe der Frau. Die Frau gesteht dem Mann ihre Liebe und versucht ihn so an sich zu binden, damit daraus eine feste Beziehung entsteht. Der Mann hat hingegen die Aufgabe, die Frau zu verführen.


Die meisten Männer gestehen einer Frau oft ihre Liebe nur deshalb, da sie angst haben, dass sie die Frau an einen anderen Mann verlieren könnten. Vielleicht fühlst du dich hier ebenfalls angesprochen.


Im Grunde genommen läuft alles bestens mit der Frau, bis auf die Tatsache, dass ihr eben noch nicht in einer festen Beziehung seid. Du verbringst Zeit mit der Frau und ihr habt guten Sex. Du als Mann hast somit bisher alles richtig gemacht. Der letzte Schritt in Richtung Beziehung ist nun ihr Part.


Ein Freund von mir geht sogar so weit, dass er sich mittlerweile beschwert, dass die Frauen sich zu schnell verlieben würden. Er hat diese innere Einstellung und dies spiegelt sich auch in seinem Verhalten wieder. Die Frauen spüren, dass dieser Mann einfach nicht abhängig von den Frauen wird.


So wirkt er auf die Frauen noch attraktiver und die Frauen müssen sich auch so richtig ins Zeug legen, um mit ihm in einer Beziehung zu landen. Das geht dann am schnellsten, wenn Gefühle im Spiel sind. So bleibt den Frauen am Ende nichts anderes übrig, als ihm ihre Liebe zu gestehen.


Versuche ebenfalls dir diese innere Einstellung anzueignen und du wirst von kaum einer Frau mehr zu hören bekommen, dass sie nicht weiß was sie will. Die Frau spürt nämlich sofort, dass du dich schneller binden möchtest, als sie selbst. Dieses Ungleichgewicht führt dann dazu, dass sie eben nicht weiß, was sie will.


Ein wahrer Verführungskünstler würde sich niemals darüber beschweren, dass die Frau nicht weiß was sie will. Er würde einfach sein eigenes Ding durchziehen und mit ihr eine geile Zeit erleben. Alles andere wäre Zeitverschwendung.


3. Du hast einen Mangel an attraktiven Frauen in deinem Leben


Sie weiß nicht was sie will - Mangel an attraktiven Frauen

Momentan ist sie für dich die einzige Frau. Wenn du in deinem Leben keine Alternativen hast, wird automatisch diese eine Frau in deinen Augen auf einmal besonders wertvoll erscheinen und du hast Angst sie zu verlieren.


Du hast vor allem Angst, dass du so eine Frau nie wieder kennenlernen wirst. Die Frau weiß dann indirekt, dass dein Marktwert ganz weit unten ist, da ja anscheinend kaum eine andere Frau an dir interessiert ist.


Du wirst dich ihr gegenüber anders Verhalten und auch ausstrahlen, dass sie für dich die Einzige weibliche Person ist, zu der du momentan Kontakt hast. Die Frau wird dies unterbewusst mitbekommen und deine Angst förmlich riechen können, wodurch die Anziehungskraft dann massiv darunter leidet.


Die einzige Lösung um aus diesem Dilemma herauszukommen ist, dass du in deinem Leben Kontakt zu vielen weiteren Frauen hast. Es ist für dich dann kein Genickbruch mehr, wenn diese eine Frau doch nicht auf dich steht, da du eben Alternativen hast und auch weißt, wo du neue Frauen kennenlernen kannst.


Sobald es für dich zur Selbstverständlichkeit geworden ist, von vielen anderen Frauen umgeben zu sein, wirst du dich nicht mehr krampfhaft auf eine einzige Frau fixieren.


Stell dir einmal kurz vor wie es wäre, wenn viele Frauen zeitgleich auf dich stehen würden. Du hättest dann die Qual der Wahl und eine Entscheidung für welche Frau du dich entscheiden müsstest, würde dir total schwer fallen.


Nun ist aber eine Frau darunter dabei, welche dir sagt, dass sie sich unsicher ist und eben nicht weiß was sie will. Würdest du dir dann nächtelang den Kopf zerbrechen und im Internet nach Tipps suchen, was du nun tun sollst oder würdest du ihr einfach die notwendige Zeit geben und eine tolle Zeit mit eine der anderen Frauen haben?


Du musst jetzt nicht sofort zum Casanova werden und parallel mit mehreren Frauen schlafen, aber es würde dir gedanklich enorm helfen, wenn du einfach nur mit anderen Frauen zu tun hast. Der Kontakt zu denen zeigt dir, dass es da draußen auch andere tolle Frauen gibt die zu dir passen würden. Je mehr Alternativen du in deinem Leben hast, desto weniger wirst du dich nur wegen dieser einen Frau verrückt machen.


Bekommt deine Auserwählte dann auch noch mit, dass du mit anderen Frauen zu tun hast, wird sie es sich vorher gut überlegen müssen, ob sie dir sagt, dass sie nicht weiß was sie will. Die Gefahr wäre für sie nämlich viel zu groß, dass sie dich an eine der anderen Frauen verlieren könnte. Wie sagt man so schön: Konkurrenz belebt das Geschäft.


4. Du gibst ihr nicht den nötigen Freiraum


Bist du bereits vor einer festen Beziehung zu anhänglich und zu bedürftig, hat sie die Sorge, dass du in einer festen Beziehung erst recht zu anhänglich bist und somit zu sehr klammern wirst.


Du lässt ihr dann keinen eigenen Freiraum mehr und für sie ist die Beziehung dann eher eine Belastung. Eine Beziehung sollte hingegen vielmehr eine Bereicherung für sie darstellen.


5. Sie hat die Macht über dich


Da sie bereits weiß, dass du gerne mit ihr eine feste Beziehung eingehen würdest, hat sie eben die Macht über dich. Es liegt nun in ihren Händen, ob aus euch beiden etwas wird.


Es wäre jedoch viel besser, wenn ihr beide einfach eine tolle Zeit miteinander habt, sie sich aber nicht sicher ist, ob du mit ihr eine Beziehung eingehen würdest. Diese Ungewissheit würde sie dann innerlich zerreißen und sie könnte dadurch auch nachts nicht richtig einschlafen. Genau in dieser Situation befindest du dich gerade…


6. Sie hat ihre letzte Trennung noch nicht vollständig verarbeitet


Es ist ebenfalls möglich, dass ihre letzte Trennung noch nicht lange her ist und sie diese erst einmal verarbeiten muss. Die meisten Frauen erholen sich eigentlich ziemlich schnell von einer Trennung und sind somit auch schnell wieder für eine neue Beziehung mit einem anderem Mann bereit.


Vor allem wenn die Frau die Beziehung beendet hat, ist dies der Fall. Hat hingegen der Mann die Beziehung beendet, kann der Trennungsschmerz länger andauern.


7. Sie hängt noch an ihrem Ex-Freund


Vielleicht hängt sie sogar noch an ihrem Ex-Freund und sie möchte ihn sogar zurück, da sie von ihm verlassen wurde. In diesem Fall hat sie die Trennung noch nicht verarbeitet und kann deshalb auch keine Gefühle für einen neuen Mann entwickeln.


Zudem hatte sie auch noch keine Gelegenheit gehabt, sich an das Single-Leben zu gewöhnen. Sie will deshalb auch nichts voreilig entscheiden und sich erst einmal austoben, und zwar ohne jegliche Verpflichtungen wie es in einer festen Beziehung der Fall wäre. Sie hat dich zwar jetzt kennengelernt, aber sie will auf die ganzen Abenteuer nicht sofort wieder verzichten müssen.


8. Sie war noch nie in einer festen Beziehung


Vor allem Frauen die noch keinerlei Beziehungserfahrung haben, da sie noch sehr jung und somit unerfahren sind, wissen nicht genau was sie wollen. War sie noch nie in einer festen Beziehung, dann ist es mehr als verständlich, dass sie nicht weiß, was sie will.


Es könnte aber auch sein, dass sie noch keine richtige Beziehungserfahrung gesammelt hat, da sie schlicht und ergreifend beziehungsunfähig ist.


9. Sie ist nicht an eine feste Beziehung interessiert


Hat sie dich nicht nach deinen vergangenen Beziehungen gefragt, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass sie einfach gar nicht vorhat, eine feste Beziehung mit dir zu führen.


Sie genießt dann zu sehr ihr jetziges Single-Leben mit allen Vorteilen. Eine feste Beziehung ist für sie dann mit zu vielen Verpflichtungen und Einschränkungen verbunden.


Hier hast du es dann mit einem sogenannten Mingle zu tun. Ein Mingle führt eine Beziehung vergleichbar mit einer Freundschaft Plus. Letztendlich fühlt es sich für dich zwar wie eine richtige Beziehung an, aber offiziell seid ihr eben nicht zusammen.


10. Sie will dich nur hinhalten


Es ist auch durchaus möglich, dass sie dich nur so lange hinhalten möchte, bis sie jemand Besseres kennengelernt hat. Du reichst ihr zur Zeit nur für ein wenig Vergnügung, für eine feste Beziehung hält sie aber parallel noch Ausschau. Würde sie dir direkt einen Korb geben, stände sie aber plötzlich alleine da.


Falls sie sogar bereits jemand Anderes kennengelernt hat, kann es sein, dass sie zweigleisig fährt, da sie sich noch nicht entscheiden konnte.


11. Für dich ist sie deine Traumfrau, aber bist du auch ihr Traummann?


In deinen Augen ist diese Frau ein Geschenk Gottes, aber in welchem Licht sieht die Frau dich? Da sie sich eben unsicher ist, bist du auch nicht ihr absoluter Traummann.


Hat eine Frau nämlich mit ihrem absoluten Traummann zu tun, würde sie alles Mögliche tun, um diesen Mann an sich zu binden. Indem sie dir aber sagt, dass sie nicht weiss, was sie will, kannst du nicht wirklich ihr Traummann sein. Diese Tatsache sollte dich ein wenig zum Nachdenken anregen.


12. Du hast zu lange bis zum ersten Sex gewartet


Vielleicht wolltest du während der Verführung nichts überstürzen und dir mit dem ersten Sex etwas Zeit lassen. Wartest du jedoch zu lange auf den ersten Sex mit ihr, wird sie allmählich das Interesse an dir verlieren.


In der Regel solltet ihr in etwa spätestens nach dem dritten Date den ersten Sex gehabt haben. Mit jedem weiteren Date sinkt dann die Wahrscheinlichkeit rapide ab, dass es tatsächlich noch zum Sex kommen wird. Es ist deshalb besonders wichtig, dass du die sexuelle Spannung während der Verführung stetig steigerst, um dann mit ihr irgendwann im Bett zu landen.


13. Sie hat zur Zeit tatsächlich zu viel um die Ohren


Manchmal gibt es im Leben auch ziemlich stressige Phasen. Hat sie momentan einfach zu viel Stress auf der Arbeit, beim Studium oder sie musste sogar heftige Schicksalsschläge verkraften, ist es nur mehr als verständlich, dass sie nicht bereit für eine Beziehung ist und dir dann sagt, dass sie eben nicht weiß was sie will.


Versuche dich nur in ihre Lage zu versetzen, dann wirst du mehr Verständnis für sie haben.


14. Du bist zu besitzergreifend


Ein Problem welches viele Männer haben ist, dass sie einfach zu besitzergreifend sind. Sie können die Zweisamkeit mit der Frau nur dann so richtig genießen, wenn sie offiziell zusammen sind und kein anderer Kerl sie wegnehmen kann.


Genau hier liegt das Problem, denn diese Art der Sicherheit gibt es einfach nicht. Eine Frau kann jederzeit die Beziehung beenden oder einfach während der Beziehung fremd gehen.


Vergiss also in der Kennenlernphase den Beziehungsgedanken und genieße stattdessen die Zeit mit der Frau. Die Frau wird dies an deinem Verhalten merken und dann auch gerne mit dir Zeit verbringen.


Irgendwann wird sie von selbst auf die Idee kommen, daraus eine feste Beziehung zu machen, da sie Angst haben wird, sie könnte so einen mental starken Mann an eine andere Frau verlieren. Wenn ihr beide füreinander gemacht seid, wird die Beziehung automatisch kommen, ohne dass ihr beide darüber logisch diskutieren müsst.


15. Ihre beste Freundin meint, du bist nicht der richtige für sie


So gut wie jede Frau hat eine beste Freundin, mit der sie über alles reden kann. Sie tauschen sich dabei über jedes kleinste Detail aus und können darüber auch stundenlang diskutieren.


Lernt sie nun einen neuen Macker kennen, wird sie dies ihrer besten Freundin erzählen und sich auch ihre Meinung anhören. Hat sie eine schlechte Meinung über dich, wird dies deinen Gesamteindruck ein wenig trüben.


Genau aus diesem Grund macht es sinn, dass du dich auch mit ihrer besten Freundin oder einfach mit allen Freunden von ihr anfreundest. Du sollst dich jetzt nicht bei denen einschleimen, aber hinterlasse zumindest einen guten ersten Eindruck. So kannst du nicht viel falsch machen.


Schließlich ist ihr die Meinung ihrer besten Freundin viel Wert und diese trägt auch ein wenig zur Entscheidung bei, ob aus dem Kennenlernen mehr wird oder nicht.


Wie lange sollte ich warten bzw. ihr Zeit geben?


Am besten so lange wie möglich. Irgendwann wirst du aber selbst erkennen, ob sie wirklich an eine feste Beziehung interessiert ist oder eben nicht.


Spätestens nach ca. 6 Monaten sollte zwischen euch beiden jedoch klar sein, wo die Reise hingeht. Ist sie sich dann immer noch unsicher, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass sie eigentlich gar nicht vor hat, mit dir zusammenzukommen.


So lockst du sie aus der Reserve


Sie weiß nicht was sie will - Aus der Reserve locken

Wenn sie dir bereits gesagt hat, dass sie einfach nicht weiß, was sie will, dann bist du zwar noch im Rennen, aber deine Chancen bei ihr stehen nicht mehr allzu gut, vor allem wenn du so weiter machst wie bisher. Du musst deshalb ab sofort deine Strategie ändern. Nur dann wird sie dich letztendlich auch als attraktiven Mann wahrnehmen können.


Eine große Baustelle ist bei dir, dass du einfach keine anderen Frauen in deinem Leben hast. Selbst wenn du zur Zeit keine andere Frau haben möchtest, macht es Sinn, dass du einfach begehrt bei den Frauen bist und Alternativen hast.


Dadurch fängt unter den Frauen der Konkurrenzkampf an und du kannst dich quasi schon fast nach hinten lehnen. Dadurch muss die Frau sich auf einmal um dich bemühen, da sie dich sonst an eine andere Frau verlieren könnte.


Von nun an bist du der Hauptpreis. Die Frau wird sich nächtelang den Kopf zerbrechen, ob du mit ihr eine Beziehung eingehst. Sie wird sich mit ihren besten Freundinnen stundenlang darüber unterhalten, wie sie dich um den Finger wickeln kann.


Wenn sie sich um dich bemüht, habt ihr zwei eine wundervolle gemeinsame Zeit. Ist sie sich mal wieder unsicher und sie braucht Zeit zum Nachdenken, gibst du ihr diesen Freiraum und du widmest deine Zeit anderen wichtigen Dingen in deinem Leben.


Da sie nun weiß, dass du auch mit anderen Frauen zu tun hast, wird sie es sich vorher zwei Mal überlegen, ob sie dich so lange zappeln lässt. Mit dieser Strategie kannst du vor allem auch herausfinden, ob sie es wirklich ernst mit dir meint oder dich einfach nur hinhält.


Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass du dich auch mal rar machen solltest. Sei nicht ständig erreichbar und traue dich auch mal ein Treffen mit ihr abzusagen. So stellst du einen gesunde Balance aus Nähe und Distanz her, was dazu führt, dass die sexuelle Spannung aufrechterhalten bleibt.


Wahre stets deine eigene Unabhängigkeit


Du kannst einer Frau alles möglich geben, wie z.B. guten Sex, Zärtlichkeit, Zuneigung, Liebe, usw., aber wahre stets deine eigene Unabhängigkeit. Nur wenn du auch alleine glücklich sein kannst, wirst du es schaffen, eine Frau langfristig an dich zu binden.


Eine Frau an deiner Seite sollte eine Bereicherung in deinem Leben sein, nicht aber deinen Lebensmittelpunkt darstellen.


Wie du dich ihr gegenüber verhalten solltest


Sobald sie dir sagt, dass sie nicht weiß, was sie will, solltest du am besten gar nicht mit ihr darüber diskutieren. Mit ihr logisch darüber zu diskutieren, wird deine Lage sogar nur noch verschlechtern. Am besten sagst du ihr einfach folgendes:


„Ich kann dich voll und ganz verstehen. Wir können uns einfach weiterhin treffen und die gemeinsame Zeit genießen. Du brauchst dir um mich keinen Kopf machen. ;-)“


So nimmst du ihr den Wind aus den Segeln und zeigst ihr, dass du kein bedürftiger Mann bist. Zeige ihr einfach mit Taten anstatt mit Worten, dass du auf sie stehst. Sorge für eine schöne gemeinsame Zeit und guten Sex und der Rest ergibt sich dann von alleine.


Wenn du auf eine harmonische Beziehung aus bist


Eine harmonische Beziehung wirst du am ehesten mit einer Frau haben, wenn die Kennenlernphase weitestgehend unkompliziert verläuft. Sie spielt dabei keine Spielchen mit dir und sie sagt dir auch nicht, dass sie nicht weiß was sie will. Zudem wird sie dich auch nicht unnötig hinhalten.


Je weniger Diskussionen, Streit und Drama während der Kennenlernphase vorhanden ist, desto besser sind eben die Aussichten auf eine langfristige und harmonische Beziehung. Deshalb solltest du auch Ausschau nach Frauen halten, welche dich einfach so nehmen wie du bist.


Du musst deine innere Einstellung ändern


Damit du nicht mehr Gefahr läufst, von der Frau als zu bedürftig wahrgenommen zu werden, solltest du unbedingt deine innere Einstellung ändern. Während du versuchst eine Frau zu verführen, solltest du die Einstellung haben, dass du diese Frau eben nicht unbedingt brauchst.


So nimmst du bei dir den Druck weg und du kannst die gemeinsame Zeit mit der Frau einfach nur genießen, anstatt z.B. zu besitzergreifend zu werden. Die Frau kann sich dann an deiner Seite viel leichter fallen lassen und so wird sie diejenige sein, die immer mehr von dir will.


Renne ihr nicht hinterher


Achte bei der Verführung darauf, dass sie ebenfalls in eure Bekanntschaft investiert. Das Verhältnis sollte in etwa ausgeglichen sein. So stellst du vor allem sicher, dass du ihr nicht hinterherrennst.


Bist du nämlich derjenige der ständig nach einem Treffen fragt oder schreibst du ihr per WhatsApp wesentlich öfter und und auch längere Nachrichten als sie dir, dann stimmt das Verhältnis nicht mehr. Sie weiß dann, dass du sie unbedingt willst und sie kann sich einfach zurücklehnen, da du die ganze Arbeit übernimmst. Sie muss sich um dich dann keineswegs mehr bemühen.


Sie darf nur höchstens das zweitwichtigste in deinem Leben sein


Dreht sich momentan alles in deinem Leben nur um sie, dann vernachlässigst du wahrscheinlich andere Lebensbereiche von dir. Damit dies nicht der Fall ist, sollte eine Frau nur höchstens das zweitwichtigste in deinem Leben sein. Hab immer ein höheres Ziel in deinem Leben, als eine Frau an deiner Seite und du wirst ihr auch nicht mehr hinterherrennen.


In einer festen Beziehung bekommt man dann zwar von der Frau immer zu hören, dass einem „XY“ wichtiger sei als sie selbst. Sie möchte unbedingt deine persönliche Nummer 1 in deinem Leben sein. Wenn sie dies aber nie ganz schaffen wird, da du immer ein etwas höheres Ziel vor Augen hast, bleibst du für sie auch dauerhaft eine Herausforderung.


Bleib für sie geheimnisvoll


Damit die sexuelle Anziehung zwischen euch nicht irgendwann völlig verschwindet, solltest du für sie nicht wie ein offenes Buch sein. Sei hin und wieder auch mal ein wenig geheimnisvoll, denn sie sollte sich nie zu sicher mit dir sein. Es schadet auch nicht, wenn du auch mal unberechenbar bist, denn sie hat dich zur Zeit sowieso sicher im Sack.


Sie sollte auch nicht immer deinen nächsten Schritt kennen. Überrasche sie einfach mal mit etwas, womit sie so nicht gerechnet hat, um aus dem Alltagstrott herauszukommen.


Gib ihr die Gelegenheit dich zu vermissen


Da du ihr momentan kaum Luft zum atmen gegeben hast, solltest du ihr nicht 24/7 deine volle Aufmerksamkeit schenken. Es schadet nicht, wenn du dich ab und zu rar machst und nicht immer für sie auf Abruf verfügbar bist.


So gibst du ihr vor allem die Gelegenheit, dass sie dich vermissen kann. Man will schließlich immer nur das haben, was man gerade eben nicht haben kann und momentan willst du sie mehr, als sie dich. Du kannst dir das wie bei einer Fernbeziehung vorstellen, bei der sich Paare maximal nur am Wochenende sehen können. Bei jedem Wiedersehen fühlen sie sich wie im siebtem Himmel.


Befindest du dich mit ihr auf einem Date, dann bist du voll bei der Sache, aber sobald ihr euch mal nicht seht, ziehst du eben dein eigenes Ding durch. So stellst du die richtige Balance aus Nähe und Distanz her. Sie vermisst dann die Zeit mit dir und sie kann dann einfach nicht genug von dir bekommen.


Wie ich damals erfolglos einer Frau hinterhergerannt bin


Vor einigen Jahren habe ich Marie kennengelernt. Wir waren noch in der anfänglichen Kennenlernphase, also noch nicht zusammen.


Mit der zeit merkte ich, dass sie immer weniger Interesse an mir hatte. So habe ich auch immer mehr in sie investiert, da ich sie nicht verlieren wollte. Irgendwann hat sie mir dann auch nicht einmal mehr geantwortet. Ich habe sie sogar gefragt, ob bei ihr alles in Ordnung ist, aber darauf habe ich ebenfalls keine Antwort erhalten, obwohl ich mir nur sorgen um sie gemacht habe.


Einige Tage später habe ich sie dann zufällig getroffen und noch einmal nachgefragt, wieso sie mir nicht geantwortet hat. Sie hat mir als Ausrede nur gesagt, dass sie ihr Handy bei einem Freund im Auto vergessen hatte und mir deshalb nicht antworten konnte. Das war dann ihre Art die Kennenlernphase mit mir zu beenden.


Wenn ich nun an diese damalige Zeit zurückdenke, dann erkenne ich viele Fehler die ich gemacht habe. Daher gebe ich ihr keineswegs die Schuld, dass aus uns beiden letztendlich nichts geworden ist. Sie war sich während der Kennenlernphase einfach nicht sicher und durch meine ganzen Fehler welche ich gemacht habe, hat sie das zwischen uns dann irgendwann einfach beendet.


Möchtest du ebenfalls all die Fehler vermeiden und gut mit den Frauen werden, dann musst du dich stetig weiterbilden, indem du z.B. diesen Blog hier liest. Weiter unten findest du einen Link zu einem Video, wie du am schnellsten zu einem richtigen Verführungskünstler werden kannst.


Hast du dir bereits Zukunftspläne mit ihr ausgemalt?


Hast du mit ihr über eine gemeinsame Zukunft gesprochen, obwohl ihr euch noch nicht in einer Beziehung befindet oder diese noch ganz frisch ist, dann ging ihr das vermutlich zu schnell und sie hat kalte Füße bekommen. Der Schmerz ist dann umso größer, wenn es am Ende zwischen euch beiden doch nicht passt.


Daher solltest du dir die ersten Gedanken über gemeinsame Zukunftspläne erst machen, wenn ich euch in einer festen Beziehung befindet, welche nicht erst seit wenigen Monaten besteht.


Wie hast du deine vorherigen Freundinnen bzw. Ex-Freundinnen kennengelernt?


Begehe ganz kurz eine gedankliche Zeitreise und versuche dich zu erinnern, wie du deine vorherigen Freundinnen kennengelernt hast. Hat dir überhaupt eine deiner Ex-Freundinnen gesagt, dass sie nicht weiß was sie will oder ist es einfach so passiert und ihr seid irgendwann zusammengekommen?


Versuche an dieser Stelle die Kennenlernphasen von damals und heute zu vergleichen. Verliefen diese damals weitestgehend unkompliziert, dann kann es durchaus sein, dass du mit deiner heutigen Auserwählten einfach nicht zusammenpasst oder dass du sie auf ein zu hohes Podest stellst.


Ich will dir damit deine Hoffnung nicht kaputt machen, aber mit diesem Vergleich weißt du nun besser, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass du mit dieser Frau irgendwann zusammenkommen wirst.


Frauen sind emotionale Wesen


Frauen handeln größtenteils nach ihren Emotionen und Gefühlen. Da diese sich auch so schlagartig ändern können, ändern sie auch genau so schnell ihre Meinung. Deshalb sind Frauen auch manchmal so unberechenbar.


So sind Frauen nun mal. Genieße einfach die weibliche Energie von Frauen und siehe stets das Positive darin. Nur wenn du anfängst sie so zu akzeptieren wie sie sind, wirst du auch irgendwann erfolgreich bei den Frauen sein.


Mache mit deinen Freunden einen Männerurlaub


Da du dich in letzter Zeit zu sehr auf diese eine Frau fokussiert hast, schadet es nicht, wenn du dich um deine Freunde kümmerst. Ergreife am besten die Initiative und plane sogar einen richtigen Männerurlaub.


Die Frau wird dich während dieser Zeit vermissen und sogar angst haben, dass du dich dort mit anderen Frauen vergnügst. Zudem demonstrierst du so deine Unabhängigkeit als Mann, was attraktiv auf die Frau wirkt.


Viele Männer machen nämlich den Fehler und vernachlässigen ihre Freunde, sobald sie mit einer Frau zusammen kommen. Mache nicht denselben Fehler.


Achte auf ihre Taten und nicht auf ihre Worte


Sie sagt dir zwar, dass sie nicht weiß was sie will, aber trotzdem hat sie dir keinen endgültigen Korb gegeben. Achte deshalb auf ihre Taten und nicht auf ihre Worte. Solange sie Zeit mit dir verbringt und zwischen euch sexuelle Spannung vorhanden ist, bist du noch im Rennen.


Selbst wenn sie dir sagen sollte, dass sie nicht auf eine Beziehung aus ist, kann sich ihre Meinung in ein Paar Monaten immer noch ändern. Deshalb solltest du immer erst einmal tief durchatmen und dich nicht unnötig verrückt machen, nur weil du mit ihr noch nicht in einer festen Beziehung bist.


Fazit


Letztendlich kannst du nur Vermutungen anstellen, was genau in ihr vorgeht. Versuche so weit wie möglich die Tipps aus diesem Artikel in die Praxis umzusetzen und du wirst so die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass aus euch beiden doch noch etwas wird. Vergiss dabei niemals, dass die Liebe sich nicht einfach erzwingen lässt.


Falls du einen Mangel an Frauen in deinem Leben hast, dann musst du wissen, wie du überhaupt viele attraktive Frauen in kürzester Zeit kennenlernen kannst. Möchtest du ganz genau wissen wie das geht, dann klicke jetzt auf das folgende Video:


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media