Wie du wieder Vertrauen in deiner Beziehung aufbauen kannst






Vertrauen in einer Beziehung ist essentiell wichtig. Gibt es in der Beziehung kein Vertrauen oder ist das Vertrauen zum Partner gebrochen, dann ist dies ein sehr ernstzunehmendes Problem und sollte keineswegs ignoriert werden.


Du musst für dich vor allem herausfinden, ob dein Misstrauen zum Partner berechtigt und begründet ist oder nicht. Falls du grundlegend kein Vertrauen zu deinem Partner hast, dann sind häufig schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit mit anderen Menschen daran schuld.








Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «




Wie entsteht Misstrauen überhaupt?


Die Ursache für Misstrauen findest du häufig in deiner Vergangenheit. Schlechte Erlebnisse und Enttäuschungen verstärken deinen inneren Schutzmechanismus. Dieser Schutzmechanismus soll dich vor weiteren schlechten Erlebnissen und Enttäuschungen schützen.


Es kann sein, dass du in der Vergangenheit oft angelogen wurdest, andere Menschen sich an Versprechungen nicht gehalten haben oder deine Ex-Freundin hat dich sogar betrogen, indem sie fremdgegangen ist.


Die Konsequenz ist, dass du dich anderen Menschen immer weniger öffnest. Außerdem bist du oft skeptisch, wenn du neue Menschen kennenlernst.


Somit steckst du alle Menschen die du neu kennenlernst in die gleiche Schublade, obwohl sie nichts für deine schlechten Erlebnisse aus deiner Vergangenheit können.


Durch Misstrauen leidet dein Sozialleben


Soziale Kontakte zu knüpfen wird dir mit Misstrauen äußerst schwer fallen. Du möchtest, dass andere Menschen dir vertrauen? Dann musst du auch Vertrauen schenken können.


Das Vertrauen aufbauen beruht immer auf Gegenseitigkeit. Wenn du kein Vertrauen schenken kannst, dann wird dein Gegenüber sich ebenfalls zurückhalten und dir kein Vertrauen schenken.


Sobald du von anderen denkst, dass sie dich sowieso nur anlügen und ausnutzen wollen, wirst du dich genau darauf konzentrieren und danach suchen, bis du mögliche Anzeichen findest, welche dann schließlich deine Gedanken bestätigen.


Ohne Vertrauen ist eine glückliche Beziehung nicht möglich


Wie du wieder Vertrauen in deiner Beziehung aufbauen kannst - glückliche Beziehung

Egal was in deiner Vergangenheit passiert ist, darfst du diese Erlebnisse nicht deine Gegenwart und Zukunft bestimmen lassen. Es geht nicht darum, dass du jedem Menschen blind alles anvertrauen und deine intimsten Geheimnisse offenbaren sollst.


Echtes Vertrauen baut man schließlich nicht über Nacht auf, sondern es dauert viele Monate oder sogar Jahre.


Bevor dein Leben an dir vorbeizieht und du deine Tage alleine zuhause verbringst, ist es wesentlich sinnvoller an dir und deiner Persönlichkeit zu arbeiten. Irgendwann hast du ein Händchen für zwischenmenschliche Kommunikation und du kannst ziemlich schnell andere Menschen besser einschätzen.


Lügen in der Beziehung


Gehören Lügen in der Beziehung zur Tagesordnung, ist es unmöglich Vertrauen zum Partner aufzubauen. Selbst wenn es sich um eher belanglose Lügen handelt, traut man dem Partner sogar eher zu, bei wichtigen Themen zu lügen.


Solltest du in deiner Beziehung lügen bei deinem Partner feststellen, dann sprich dies sofort an. Nur so zeigst du deinem Partner, dass du das Lügen nicht duldest. Nur so kannst du sicherstellen, dass das Vertrauen zum Partner nicht weiter verloren geht.


Warum lügt man in einer Beziehung?


Vielen Menschen die in einer Beziehung lügen, ist gar nicht bewusst, dass das Lügen ein so großes Problem ist. Meistens wird noch nicht einmal mit böser Absicht gelogen. Gelogen wird z.B. auch, um den anderen Partner in Schutz zu nehmen.


Eine Lüge wird erst dann zu einem ernstzunehmendem Problem in der Beziehung, wenn das Vertrauen zum Partner gefährdet ist.


Wenn die Lügen weiterhin vorkommen und keine Besserung in Sicht ist, dann ist es meistens sinnvoller die Beziehung aufgrund der Lügen zu beenden. Das Vertrauen zum Partner nach dem Lügen wieder aufzubauen, ist äußerst schwierig und bedarf viel Geduld.


Vertrauen in der Beziehung wiederherstellen


Um das Vertrauen in deiner Beziehung wiederherstellen zu können musst du vor allem geduldig sein. Bevor du wieder auf falsche Gedanken kommst und misstrauisch wirst, suche mit deinem Partner stets das offene Gespräch auf. Spekulation bringt sowieso nichts und kann auch nach hinten losgehen.




Ein Blogartikel von Kevin














Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst:


» JETZT HIER KLICKEN* «

social media

Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns!




Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast. Deine angegebenen Daten dürfen zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden.*

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.