Heimlich verliebt: Wie ein Fehler die Anziehung zerstört!






Philipp war in Jessica heimlich verliebt.


Sie lernten sich in der Uni kennen.


Er wollte nichts überstürzen. Aus einige Wochen wurden zwei Jahre.


Sie verbrachten viel Zeit miteinander. Und so hat er sich irgendwann in sie heimlich verliebt.


Als sie dann zu zweit rein freundschaftlich in den Urlaub gefahren sind, hat er all seinen Mut zusammengenommen:


Er hat ihr sein Herz ausgeschüttet und ihr seine Liebe gestanden!


Hat sie seine Liebe erwidert?


*Trommelwirbel*



Natürlich nicht.


Warum nicht?


Sie hat mit seinem Liebesgeständnis nicht gerechnet. Seine Gefühle hat sie nicht erwidert, da sie ihn nur als guten Freund sieht (willkommen in der Friendzone).


Der arme Kerl war felsenfest davon überzeugt, dass sie dasselbe empfindet und die beiden gut zusammenpassen würden. Pustekuchen!


Nach dem Urlaub sind die beiden sich erst einmal für eine Weile aus dem Weg gegangen. So hatte die Freundschaft noch eine Chance zu überleben und es konnte Gras über die ganze Sache wachsen.


Die beiden sind heute zwar noch miteinander befreundet, aber es wird nie wieder so wie vorher sein.


Jetzt verrate ich dir, was der gute Philipp bei dieser Dame vermasselt hat.


Der Hauptgrund, weshalb es nicht geklappt hat:


Er hat die Reihenfolge bei der Verführung nicht beachtet.


Welche Reihenfolge?


  1. Verbringe Zeit mit ihr.
  2. Triff dich mit ihr alleine.
  3. Flirte mit ihr.
  4. Baue Vertrauen auf.
  5. Baue sexuelle Spannung auf.
  6. Küsse sie.
  7. Hab mit ihr Sex.
  8. Gestehe ihr deine Liebe… trotzdem nicht!

Der letzte Punkt hat dich jetzt bestimmt verwirrt. Was denn nun, Liebe gestehen oder doch nicht?


Keine Sorge. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wird für dich alles einen Sinn ergeben. Dieser Artikel schützt dich davor, dass du nicht denselben Fehler wie Philipp machst.


Damit du mich verstehst, hierzu eine kurze Geschichte von Alex:


Alex, ein damaliger Freund von mir, war ein Naturtalent. Er wickelte die Mädels um seinen Finger wie ein Jo-Jo. Friendzone war für ihn ein Fremdwort.


Er war bei den Frauen sogar so erfolgreich, dass er es sich erlauben konnte, Frauen in seine Friendzone zu verfrachten. Die Frauen mussten sie deshalb bei ihm so richtig ins Zeug legen.


Eines Tages unterhielt ich mich mit ihm über unsere Frauengeschichten. Ein Sache faszinierte mich an ihm. Er hat sich tatsächlich darüber beschwert, dass die Frauen sich viel zu schnell in ihn verlieben würden.


Er wollte doch erst einmal nur hemmungslosen Sex haben und bereits wenige Wochen später, waren bei den meisten Frauen Gefühle im Spiel.


Solche „Probleme“ wie Alex möchte doch so gut wie jeder Mann haben.


Alex hat einer Frau gegenüber seine Gefühle noch nie gestanden. Ist er nun dieser Badboy-Arschloch-Typ?


Definitiv nicht, denn es gibt eine klare Rollenverteilung.


Der Mann ist für das Ansprechen und die Verführung zuständig. Die Frau hat die Aufgabe, dass daraus eine feste Beziehung wird.


Philipp hat den Fehler gemacht, indem er den gesamten Verführungsprozess weggelassen hat. Zusätzlich hat er auch noch die Aufgabe der Frau weggenommen, indem er ihr seine Liebe gestanden hat. Er hat somit alles falsch gemacht, was er nur falsch machen konnte.


Bist du nun in eine Frau heimlich verliebt, dann vergiss den Gedanken ganz schnell wieder, ihr deine Gefühle gestehen zu wollen.


Du kannst doch auch nicht erst aufs Gaspedal drücken, dann den Gang einlegen, den Motor zünden und als letztes in den Wagen einsteigen.


Ihr deine Liebe zu gestehen, erscheint dir als sofortigen Ausweg aus deinem Gefühlschaos zu sein. Stattdessen solltest du folgendes tun:


Verführe sie, erzeuge sexuelle Spannung, sei frech zu ihr, flirte mit ihr, mache ihr Komplimente und sorge für eine schöne gemeinsame Zeit. That´s it. Mehr musst du als Mann nicht machen. Der Rest ergibt sich von alleine.


Einem anderen Menschen seine Liebe zu gestehen, sollte man nur, wenn man bereits starke Gefühle entwickelt hat.


Um starke Gefühle zu entwickeln gehört eine richtige Kennenlernphase dazu, bei der du schon einige Dates mit ihr hattest und auch schon den ersten Sex. Frauen entwickeln Gefühle auch meistens erst nach dem ersten Sex.


Erst dann darfst du dir überhaupt Gedanken dazu machen, wie du ihr deine Liebe gestehst. Vorher macht dies absolut keinen Sinn, da die Gefahr zu groß ist, dass sie deine Liebe nicht erwidern wird.


Es ist vor allem gefährlich ihr deine Liebe zu gestehen, wenn sie dir zuvor keinerlei Interessenssignale gesendet hat. Der Korb kommt dann garantiert.


Die meisten Männer verkacken die Kennenlernphase, da sie zu früh ihre Liebe gestehen. Überleg doch mal, wieso Männer unbedingt so früh wie möglich ihre Liebe gestehen wollen.


Der #1 Grund für das Liebesgeständnis ist, da diese Männer kaum andere Frauen in ihrem Leben haben. Mein Kumpel Alex kann sich kaum vor attraktiven Frauen retten.


Versetze dich doch nur in seine Lage und du wirst verstehen, weshalb er nie seine Liebe gesteht. Er hat genügend andere Optionen.


Falls du immer noch vor haben solltest, ihr deine Liebe zu gestehen, dann sag mir bitte nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!







Wie du ohne Ansprechangst fremde Frauen ansprechen und verführen kannst:


» JETZT HIER KLICKEN* «


ANZEIGE

Estefano

Vorsicht vor den gutgemeinten Tipps im Internet


Was mich schockiert ist die Tatsache, dass viele vermeintliche Flirt-Öxperten im Internet dazu aufrufen, der Frau so schnell wie möglich die eigenen Gefühle zu gestehen. Man soll dazu den Mut aufbringen und für die Liebe kämpfen.


Sie lassen so den heimlich verliebten Mann direkt ins offene Messer laufen. Das machen sie natürlich nicht mit Absicht, denn sie wissen es selbst nicht besser.


Und indem man die eigenen Gefühle gesteht, ist man doch nur ehrlich der Frau gegenüber. Was soll da denn nun schief gehen?


Ich sage ALLES. Die beiden Geschichten von Philipp und Alex sollten dir nun veranschaulicht haben, wie man es bei der Verführung einer Frau richtig angeht.


Weitere gut gemeinte Tipps der Flirt-Öxperten:


Bekommt man nach dem Liebesgeständnis von der Frau einen Korb, dann hat man ja endlich die Gewissheit, dass sie nicht dasselbe empfindet.


Übersetzt heißt das: Wenn du einen Auto zu Schrott fährst und dann aussteigst und nachsiehst, hast du auch die Gewissheit, dass das Auto nun Schrott ist.


Wahnsinn‘s Erkenntnis!


So etwas nennt man Kausalität - Ursache und Wirkung. Das sind Tipps welche einfach nur Schaden anrichten. Und dieser Schaden ist dann irreparabel.


Wenn du auch nur eine einzige Sache aus diesem Artikel mitnimmst, dann hoffentlich diese:


Überlasse das Liebesgeständnis der Frau und du verhinderst den Totalschaden. Behalte deine Gefühle für dich.


Indem du ihr deine Gefühle gestehst, baust du unnötigen Druck auf. Das ist so, als ob du ihr bereits nach nur wenigen Monaten Beziehung einen Heiratsantrag machen willst. Kaum eine Frau würde nach so kurzer Zeit „Ja“ sagen.


Ihr deine Liebe zu gestehen ist so, als ob du nackt zum Date erscheinst. Die Spannung ist dann sofort weg.


Du kannst mich altmodisch bezeichnen. Aber in dieser Hinsicht hat sich nichts geändert:


Frauen haben immer noch die Macht über den Sex und der Mann soll den ersten Schritt machen. Daran wird sich auch noch in den nächsten tausenden Jahren nichts ändern.


Beachte strikt die oben erwähnte Reihenfolge bei der Verführung und du machst das beste daraus. Indem du deine Gefühle für dich behältst, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit drastisch, dass du bei der Frau landen wirst.


Falls du mal wieder schwach werden solltest und das Bedürfnis hast, ihr dein Herz auszuschütten, dann denke an meine beiden Kumpels Alex und Philipp:


Sei wie Alex, nicht wie Philipp.


Solltest du ein wenig zu vergesslich sein, dann drucke die beiden Geschichten aus und hänge sie auf Augenhöhe auf deinem Kühlschrank auf.


Kommen wir zu einem weiteren wichtigen Aspekt:


Du gestehst ihr auch deine Gefühle, selbst wenn du es nicht aussprichst


Wodurch?


Indem du die oben erwähnte Punkte der Verführung beachtest. Hier noch einmal eine Wiederholung - So musst du nicht wieder zurück nach oben scrollen ;-).


  1. Du verbringst Zeit mit ihr.
  2. Du triffst dich mit ihr alleine.
  3. Du flirtest mit ihr.
  4. Du baust Vertrauen auf.
  5. Du baust sexuelle Spannung auf.
  6. Du küsst sie.
  7. Du hast Sex mit ihr.

Wenn du nach diesem Schema handelst, weiß die Frau doch sofort, dass sie für dich nicht nur ein guter Kumpel zum Abhängen ist. Spätestens nachdem ihr beide im Bett gelandet seit, kann sie sich denken, dass Gefühle im Spiel sind.


Ok, ich gebe zu: Sie könnte auch falsch liegen, da du dieser Badboy bist, der nur darauf aus ist, eine Frau nach der anderen flach zu legen. Um das herauszufinden, wird sie versuchen, dich in eine feste Beziehung zu bringen.


Lässt du dich auf eine feste Beziehung mit ihr ein, weiß sie nun, dass du nicht nur auf Sex aus bist und auch echte Gefühle vorhanden sind.


Wie du siehst, musst du zu keinem Zeitpunkt innerhalb der Verführung deine Gefühle gestehen.


Lasse deshalb Taten anstatt Worte sprechen. Diese Strategie funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk. Gestehst du ihr deine Liebe zu früh, streust du so unnötig Sand ins Getriebe.


Heimlich verliebt und sie ist leider vergeben


Ich fühle mit dir, Bro! Da lernst du diese tolle Frau kennen und dann erfährst du, dass sie vergeben ist.


Es gibt nun zwei Möglichkeiten:


1. Sie ist glücklich vergeben


Hier kannst du nicht viel tun. Falls du damit klar kommst, halte mit ihr lockeren Kontakt und flirte mit ihr. Falls sie doch mal irgendwann wieder Single sein sollte, kannst du sie dann immer noch verführen. Nicht jede Beziehung hält für die Ewigkeit.


Kommst du damit jedoch mental nicht klar, dann gehe lieber auf Distanz. So schützt du dich selbst und die Gefühle können mit der Zeit abklingen. Alles andere wäre die reine Selbstfolter.


Es gibt da draußen genügend andere tolle Frauen, welche Single sind und zu dir passen. Indem du dich für andere Frauen interessierst, kannst du dich wesentlich schneller entlieben und diese eine Frau wieder vergessen.


2. Sie ist unglücklich vergeben


Viele Frauen machen nicht sofort Schluss, nur weil sie in der jetzigen Beziehung unglücklich sind. Dir ist doch bestimmt aufgefallen, dass viele Frauen von einer Beziehung in dich nächste hüpfen. Sie sind dann zu keinem Zeitpunkt auf dem Singlemarkt verfügbar.


Hast du nun herausgefunden, dass diese Frau nicht mehr ganz so glücklich in ihrer Beziehung ist, stehen die Chancen gar nicht so schlecht, dass du bei ihr landen kannst.


Du sollst jetzt nicht unbedingt dafür sorgen, dass diese Beziehung scheitert. Es liegt aber auch an der Frau, wie nah sie dich an sie heranlässt und ob sie dir eindeutige Interessenssignale sendet.


Heimlich in die Kollegin verliebt


Bist du heimlich in deine Kollegin verliebt, dann solltest du dich nur ganz vorsichtig herantasten. Du willst doch deinen guten Ruf auf der Arbeit nicht aufs Spiel setzen, oder?


Nicht umsonst gibt es den Spruch: „Never f*ck the company!“


Der beste Weg um deiner Arbeitskollegin näher zu kommen ist, wenn du dich außerhalb der Arbeit zusammen mit ihr und ein paar anderen Kollegen triffst. So zeigst du ihr vor allem nicht zu direktes Interesse und du brauchst auch keinen peinlichen Korb fürchten.


So vermeidest du auch eine peinliche Situation im Büro, da ihr weiterhin miteinander zu tun habt.


Wenn ihr euch in der Gruppe trifft, dann kannst du schauen, wie sie sich dir gegenüber verhält und dich ihr so weiter herantasten. Benötigst du weitere Informationen, wie du genau vorgehen kannst, dann habe ich zum Thema Verliebt in Kollegin einen eigenen Artikel geschrieben.


Lerne mit Körben umzugehen


Die meisten Männer haben tierische Angst vor einem Korb. Vor allem wenn sie bereits einige Male einen schmerzhaften Korb von einer Frau kassiert haben. Sind diese Männer dann heimlich in eine Frau verliebt, sind sie wie gelähmt und trauen sich nicht, auf die Frau zuzugehen.


Die einzige Lösung aus diesem Dilemma ist, wenn du lernst, wie du mit Körben umgehst. Dies gelingt dir am einfachsten, wenn du innerhalb kürzester Zeit so viele Körbe sammelst, wie nur möglich. Du kannst es sogar auf die Spitze treiben, indem du zu dir selbst sagst, dass du dir jetzt von dieser Frau einen Korb holst.


Obwohl du einen Korb von der Frau erwartest, kann es durchaus passieren, dass du mit der Frau in einem längeren Gespräch verwickelt bist und eben keinen Korb von ihr erhältst. Probiere diesen Trick im Alltag aus und du wirst deine Angst vor einem Korb drastisch senken können.


Du musst diese Angst unbedingt in den Griff kriegen, da du sonst viele tolle Momente in deinem Leben verpassen wirst.


Heimlich verliebt trotz Beziehung


So etwas kommt häufiger vor als du denkst. Vor allem wenn die eigene Beziehung ein wenig eingeschlafen ist, es im Bett zu langweilig geworden ist, mittlerweile nur noch gestritten wird oder alles auf einmal.


Die Gefahr ist dadurch wesentlich größer, sich heimlich in eine andere Frau zu verlieben. Du denkst dir „man lebt nur einmal“ und du fängst an, deine jetzige Beziehung kritisch zu betrachten. Dadurch siehst du nur noch all die negativen Eigenschaften bei deiner jetzigen Partnerin.


Und nur weil du dich in einer festen Beziehung befindest, schaltet sich doch nicht wie auf Knopfdruck dein Interesse gegenüber anderen Frauen einfach so ab. Selbst wenn du in deiner jetzigen Beziehung glücklich bist, könntest du Angst haben etwas zu verpassen.


Es gibt nun 5 Möglichkeiten, was du tun könntest:


  1. Du beendest deine Beziehung.
  2. Du bietest deiner jetzigen Partnerin eine offene Beziehung an.
  3. Du gehst fremd.
  4. Du versuchst deine Beziehung zu retten.
  5. Du machst gar nichts. Es bleibt alles so wie es ist.

Die Beziehung zu beenden bedeutet vor allem, dass du nicht weißt, was dich erwartet. Im ersten Moment glaubst du, dass das Gras auf der anderen Seite viel grüner ist.


Was machst du aber, wenn du anschließend realisierst, dass diese Frau doch nicht so toll ist und ihr überhaupt nicht zusammenpasst?


Deine Ex zurückzubekommen, nachdem du sie kurz vorher verlassen hast, wird nahezu unmöglich sein. Naheliegender ist dann deiner Partnerin eine offene Beziehung anzubieten. Geht deine Partnerin auf dein Angebot ein, kannst du dich mit beiden Frauen austoben.


Informiere dich vorher gründlich über das Konzept der offenen Beziehung. Nicht jeder ist dafür gemacht. Das sieht man vor allem daran, dass kaum jemand eine offene Beziehung führt.


Falls deine Partnerin eine offene Beziehung ablehnen sollte, könntest du ihr auch fremdgehen. Ich halte es für moralisch nicht in Ordnung fremdzugehen. Das wäre deiner Partnerin nicht fair gegenüber.


Ich hoffe du stimmst mir zu. Gehe niemals fremd.


Als weitere Möglichkeit könntest du auch deine Beziehung retten, wenn es bereits seit einiger Zeit kriselt. Kannst du das Feuer neu entfachen, wirst du nicht mehr so sehr an diese andere Frau denken müssen.


Die letzte Möglichkeit wäre, dass du gar nichts tust. Das wäre keine gute Idee. Sollte es in deiner Beziehung seit längerer Zeit nicht mehr ganz so rund laufen, besteht die Gefahr, dass deine Partnerin sich irgendwann von dir trennen wird.


Ist dir die Beziehung noch etwas Wert, dann schaue nicht dabei tatenlos zu, wie diese zerbricht. Solltest du deine Beziehung nicht retten können, kannst du diese immer noch beenden.


33 Anzeichen, dass sie heimlich in dich verliebt ist


Heimlich verliebt Anzeichen

Schade, dass du keine Gedanken lesen kannst. Dann wüsstest du sofort, ob sie heimlich in dich verliebt ist. Bis es eine Technologie zum Gedankenlesen gibt, wird es noch eine ganze Weile dauern.


Doch keine Sorge, auch ohne eine übernatürliche Fähigkeit kannst du subtil herausfinden, ob sie heimlich in dich verliebt ist.


Anhand von 33 möglichen Anzeichen wirst du dies ganz leicht erkennen können. Ein großer Vorteil von diesen Anzeichen ist, dass du keinen Korb von ihr riskierst, da du erst einmal nur ihr Verhalten beobachtest.


Halte Ausschau nach solchen Anzeichen:


  1. Sie macht sich extra hübsch, wenn sie weiß, dass du anwesend sein wirst.
  2. Sie zieht sich absichtlich etwas freizügiger an (Tieferer Ausschnitt, Hotpants).
  3. Sie sucht zwar deine Nähe auf, aber ein richtiges Gespräch mit ihr kommt nicht zustande. Anscheinend bringst du sie dabei total aus dem Konzept.
  4. Sie flirtet exzessiv mit anderen Männern, um auf sich aufmerksam zu machen.
  5. Sobald du mit anderen Frauen flirtest, sucht sie deine Nähe auf.
  6. Sie liked und kommentiert auf Facebook oder Instagram deine Fotos.
  7. Sie meldet sich bei dir über WhatsApp.
  8. Sie schaut dir nie in deine Augen. Falls doch, dann länger als gewöhnlich. Sie schaut dich dann mit „großen“ Augen an, da ihre Pupillen größer werden und sogar förmlich leuchten.
  9. Sie berührt dich „zufällig“. Eure Füße oder Knie berühren sich unter dem Tisch.
  10. Sie ist mit ihrem Körper dir zugewandt. Ihre überschlagenen Beine zeigen in deine Richtung. Ihre Arme sind nicht verschränkt.
  11. Sie läuft dir häufig zufällig über dem Weg.
  12. Sie beobachtet dich von weitem.
  13. Sie ist absichtlich abweisend und wirkt dir gegenüber sogar eher desinteressiert. Du würdest niemals darauf kommen, dass diese Frau heimlich in dich verliebt ist. Ich selbst hatte einmal nur durch Zufall erfahren, dass eine Frau durch eine Freundin von mir alles Mögliche über mich erfahren wollte. Diese Frau war anscheinend heimlich in mich verliebt, obwohl sie sich mir gegenüber ziemlich desinteressiert verhalten hat.
  14. Sie macht dir Komplimente.
  15. Ihr fallen Veränderungen an dir sofort auf. Egal ob dein neuer Haarschnitt oder deine neuen Schuhe.
  16. Sie stellt dir persönliche Fragen, um dich näher kennenzulernen.
  17. Mit dem Freundeskreis spielt ihr zusammen ein Gesellschaftsspiel. Du hast dafür gesorgt, dass sie das Spiel verloren hat. Sie sagt dir dann: „Ich hasse dich!“ Merke dir: Liebe und Hass sind sehr starke Gefühle. Was du dagegen unbedingt vermeiden solltest, ist Gleichgültigkeit.
  18. Sie spricht dich oft mit deinem Vornamen an.
  19. Sie lacht auch über deine schlechten Witze. Damit zeigt sie dir, dass ihr denselben Humor habt.
  20. Sie wirkt etwas eifersüchtig, wenn du dich mit anderen Frauen amüsierst.
  21. Sie merkt sich alles was du ihr gesagt hast.
  22. Sie fragt dich nach deiner Meinung. Mich hat damals eine Frau aus dem Freundeskreis gefragt, ob ich ihr helfen kann, für sie ein passendes Handy zu finden. So konnten wir uns gegenseitig kennenlernen.
  23. Sie verhält sich etwas ungeschickt bei deiner Anwesenheit. Oder ihr ist es peinlich vor dir zu essen, da sie Soße im Gesicht haben könnte, wenn sie in den Hamburger reinbeißt.
  24. Sie hat nur Augen für dich.
  25. Sie respektiert dich.
  26. Sie spricht mit dir über tiefgründige Themen. Dabei stellt sie dir Fragen zu deiner Vergangenheit, deinen Träumen und Wünschen.
  27. Sie zeigt sich von ihrer besten Seite.
  28. Sie will alles über dich wissen: Hobbys, Arbeit, Haustiere, Urlaub, etc.
  29. Sie versucht dich mit anderen Männern eifersüchtig zu machen.
  30. Sie sucht nach Gemeinsamkeiten.
  31. Umarmungen zur Begrüßung dauern einen Tick länger. Zudem fühlt sich die Umarmung warm und herzlich an und nicht wie ein toter Fisch.
  32. Wenn du etwas im Gesicht oder deinen Haaren hast, entfernt sie es.
  33. Sie verteidigt dich vor anderen, wenn jemand schlecht über dich redet.

Im Grunde genommen ist jede verliebte Frau auch gleichzeitig heimlich verliebt. Der Grund dafür ist, dass sie den ersten Schritt von dir erwartet. All solche subtilen Signale sollten aus ihrer Sicht ausreichen, um dir zu zeigen, dass sie auf dich steht.


Hast du manchmal Schwierigkeiten diese subtilen Signale einer Frau wahrzunehmen, dann fehlt dir einfach nur die Erfahrung mit Frauen. Irgendwann kannst du bereits innerhalb kürzester Zeit erkennen, ob sie an dir interessiert ist oder nicht. Eine Handvoll von Anzeichen reichen bereits aus und du hast die Antwort.


Als Mann musst du den ersten Schritt machen


Anhand einiger der oben genannten Anzeichen hast du erkannt, dass sie heimlich in dich verliebt ist.


Und nun?


Indem eine Frau dir diese Anzeichen macht, fordert sich dich so indirekt auf, dass du als Mann den ersten Schritt machen sollst. Eigentlich hat sie mit ihren Anzeichen bereits den ersten Schritt gemacht, aber hier geht es um den offiziellen ersten Schritt. Indem du den ersten Schritt machst offenbarst du ihr, dass du ebenfalls auf sie stehst.


Eine Frau welche subtile Signale sendet, riskiert so auch keinen Korb von einem Mann. Du selbst brauchst ebenfalls keine Angst vor einem Korb haben, da die Wahrscheinlichkeit dafür nahezu null ist. Sie hat dir vorher Interessenssignale gesendet, wodurch ein Korb ausgeschlossen ist.


Ok, ich gebe zu, dass es da draußen auch Frauen gibt, welche psychisch einen gewaltigen Knacks haben und mit Absicht Interessenssignale senden, nur um anschließend einen vernichtenden Korb zu verteilen.


Mit dieser Gefahr musst du leben können. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit solch einer Psycho-Tante zu begegnen ziemlich gering.


Wie damals eine Frau heimlich in mich verliebt war


Damals habe ich über den Freundeskreis eine Frau kennengelernt, mit der ich ziemlich schnell intim wurde. Bereits nach nur wenigen Wochen, sind wir wieder getrennte Wege gegangen, da wir zueinander nicht gepasst haben.


Einige Monate später zeigte auf einmal ihre beste Freundin starkes Interesse an mir. Da wir uns ziemlich gut verstanden haben und auch sexuelle Spannung vorhanden war, sind wir nach kurzer Zeit zusammen im Bett gelandet.


Irgendwann hat sie mir beiläufig erzählt, dass sie sogar ein wenig eifersüchtig war, als ich noch vor einigen Monaten mit ihrer Freundin zu tun hatte.


Ich hätte im Leben nicht von ihr gedacht, dass sie solche Gedanken zu dieser Zeit hatte. Zudem habe ich auch nichts davon mitbekommen, dass sie ebenfalls auf mich stand.


Du glaubst gar nicht, wie viele Frauen heimlich in dich verliebt sind. Um dies herauszufinden, solltest du immer den ersten Schritt machen. Ansonsten wirst du viele tolle Gelegenheiten in deinem Leben verpassen.


Fazit


Heimlich verliebt zu sein lässt dich Nachts nicht schlafen und du musst im Alltag ständig an sie denken.


Indem du die korrekte Reihenfolge bei der Verführung beachtest und dein Liebesgeständnis für dich behältst, vermeidest du so die gröbsten Fehler. Dadurch wirst du es wesentlich leichter haben, die Frau für dich zu gewinnen.


Ich entlasse dich nun mit dem wichtigsten Merksatz aus diesem Artikel:


Sei wie Alex, nicht wie Philipp.


ANZEIGE

Estefano

Kostenloser Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und du erfährst wie du ein wahrer Verführungskünstler wirst.

  • Absolut kostenlos
  • Kein Spam, versprochen!
  • 100% Datenschutz

Solltest du unzufrieden sein, kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Kostenlos eintragen


Beliebte Blogartikel


Der Shit-Test - wie Frauen testen

Der Shit-Test - Wie Frauen testen

Im wahrsten Sinne, ein „beschissener Test“! Viele Männer werden nie die Erleuchtung haben warum eine Frau reagiert, wie sie reagiert, oder warum sie Dinge sagt, die für uns logisch nicht zu begreifen sind...

weiterlesen
Ex-Freundin zurück

Ex Freundin zurück gewinnen

Deine Freundin hat dich verlassen und du möchtest sie so schnell wie möglich zurückgewinnen? Du hast sogar Angst, dass sie sich mittlerweile mit einem neuen Typen trifft und dieser Gedanke zerreißt dich von Tag zu Tag immer mehr?...

weiterlesen
Die Wahrheit über Online Dating

Die Wahrheit über Online Dating

Online Dating Portale schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Jeder Anbieter einer solchen Dating-Plattform wirbt damit, dass er die meisten Nutzer habe und somit und somit die Erfolgschancen, jemanden kennenzulernen...

weiterlesen
Neue Blogartikel


social media